Sendungsinfo
Sa / 18:15 - 20:15 / Sky Cinema Nostalgie

Zeugin der Anklage

Gerichtsfilm / USA 1957

»Meisterliches nach Agatha Christie«

4 out of 4 based on 1 reviews
  • Spannung
  • Action
  • Humor
  • Gefühl
grossartig

Beschreibung

Einer der besten Gerichtsfilme der Kinogeschichte, exzellent besetzt. Rechtsanwalt Sir Wilfrid (Charles Laughton) verteidigt den wegen Mordes angeklagten Leonard Vole (Tyrone Power). Vor Gericht sieht alles gut aus, da Voles Frau Christine (Marlene Dietrich) ihrem Ehemann das Alibi liefern kann. Im Zeugenstand sagt sie dann plötzlich gegen ihn aus.

Stars

  • Sir Wilfrid Robarts
    Charles Laughton
  • Leonard Stephen Vole
    Tyrone Power
  • Christine Helm Vole
  • Miss Plimsoll
    Elsa Lanchester
  • Brogan-Moore
    John Williams
  • Mayhew
    Henry Daniell
  • Carter
    Ian Wolfe
  • Staatsanwalt Myers
    Torin Thatcher
  • Janet McKenzie
    Una O'Connor
  • Inspector Hearne
    Philip Tonge
  • Emily Jane French
    Norma Varden
  • Richter
    Francis Compton
  • Diana
    Ruta Lee
  • Justizbeamter
    Patrick Aherne
  • Miss O'Brien
    Marjorie Eaton
  • Verteidiger
    Franklyn Farnum
  • Zuschauer
    Bess Flowers
  • Geschworener
    Colin Kenny
  • Bargast
    Walter Bacon
  • Miss Johnson
    Ottola Nesmith
  • Barrister
    William H. O'Brien
  • Shortsverkäufer
    J. Pat O'Malley
  • Arzt
    Jack Raine
  • Zuschauer
    Sam Bagley
  • Miss McHugh
    Molly Roden
  • Bediensteter am Old Bailey
    Jeffrey Sayre
  • Scheinwerferbedienung im German Cafe
    Norbert Schiller
  • Zuschauer
    Bert Stevens
  • Verteidiger
    Ben Wright
  • Geschworener
    Brandon Beach
  • Zuschauer
    George Blagoi
  • Zuschauer
    Danny Borzage
  • Zuschauer
    George Bruggeman
  • Zuschauer
    Steve Carruthers
  • Zuschauer
    Stuart Hall
  • Gerichtsschreiber
    Jack Chefe
  • George Pelling
  • Zuschauer
    Dan Borzage

Crew

  • Regie
  • Drehbuch
  •  
    Harry Kurnitz
  •  
    Lawrence B. Marcus
  • Musik
    Matty Malneck
  •  
    Ernest Gold
  • Kamera
    Russell Harlan
  • Schnitt
    Daniel Mandell