• Home

EA Sports FC 24: Neuer Name, neues Spiel? Was du über den FIFA-Nachfolger wissen musst!

14.07.2023 um 10:30 Uhr
    Ein Gruppenbild mit vielen bekantnen Fußballern, die wie auf einem Mannschaftsfoto aufgestellt sind. Unter anderem sind Pele, Erling Haaland und Zidane zu sehen, auch Rudi Völler und Alexandra Popp sind zu sehen. | © Electronic Arts Was für eine Allstars-Zusammenstellung! So sieht das Cover der Ultimate Edition von FC 24 aus. | ©Electronic Arts

    FIFA war einmal, das neue Spiel nutzt den Namen des Weltfußball-Verbendes nicht mehr, sondern nennt sich schlicht FC 24. Was es sonst noch an Neuerungen im alljährlichen Fußball-Game gibt, erfährst du hier.

    Jedes Jahr erscheint ein neues FIFA – ab jetzt FC – von EA, aber nicht in jedem Jahr gibt es grundlegende Veränderungen. Was bringt 2024?

    Neues bei EA Sports FC 24

    Nach hat EA die Katze nicht vollständig aus dem Sack gelassen, was mögliche neue Gameplay-Ideen angeht, aber einige Fakten sind doch schon durchgesickert.

    • So werden mit der Bundesliga und der Liga F neue Frauen-Ligen ins Spiel kommen und das Angebot hier deutlich ausbauen.
    • Im Spiel soll es eine verbesserte Version von Animationen geben, die sogar auf Realbildern von Profispielen basieren. Die Hypermotion V-Technologie macht es möglich, dass das neue FC 24 so realistisch aussieht wie nie zuvor.
    • Auch an der Grafik-Engine Frostbite wurde geschraubt. Im neuen Spiel soll es daher deutlich mehr Präsentationen rund ums Stadion geben, wenn du eine Partie spielst, die Kleidung soll besser animiert sein und auch mehr Körperdetails verspricht EA mit der neuen Version des Spiels.
    • Mit Playstyles kommt ein neues Feature dazu, das Spielern und Spielerinnen neue Fähigkeiten verleiht, die zu ihrem Spielstil passen sollen. Wie das genau aussieht, darüber ist allerdings noch nichts bekannt.

    Ultimate Team bleibt Kronjuwel

    EA setzt weiterhin auf diesen beliebten Spielmodus und führt dazu auch einige Neuerungen ein. So werden die Frauen in dieser Ausgabe des Spiels ebenfalls im Ultimate Team und spielen mit den Männern zusammen.

    Außerdem gibt es erstmals Entwicklungen bei den Karten, sie können jetzt weiterentwickelt und somit verbessert werden. Wenn dir ein Spieler also noch nicht gut genug ist, kannst du im neuen FC 24 etwas dagegen tun. Über weitere mögliche Spielmodi hat EA bislang keine Informationen veröffentlicht, der Karrieremodus dürfte aber weiterhin im Spiel sein.

    Das Spiel wird am 29. September erscheinen, es gibt aber einen Early Access-Release, der sieben Tage vorher, also am 22. September, beginnt. Den gibt es allerdings nur für Besteller der Ultimate Edition. Und die ist nicht ganz billig: Für die PC-Version musst du 100 Euro anlegen, die Konsolenversion für Playstation und Xbox kostet noch 10 Euro mehr.

    Und wer ist auf dem Cover? Diese Frage stellen sich Millionen Fans des Spiels alle Jahre wieder. Diesmal wird in der Standard-Variante Manchester City-Stürmer Erling Haaland zu sehen sein. Die Ultimate Edition zeigt ein Best of der Fußball-Stars aus mehreren Jahrzehnten. Größen wie Pele, Beckham oder Zidane sind zu sehen, Deutschland ist mit Rudi Völler und Alexandra Popp vertreten.

    Jetzt EA Sports FC 24 für PC (Standard Edition) vorbestellen!*

    *Affiliate Link