Sendungsinfo
So / 20:30 - 21:00 / KiKA

Schau in meine Welt

Porträtreihe / D 2018

Beschreibung

Zum Serienprofil

Isidro - Der Langläufer: Der zehnjährige Isidro gehört zum Stamm der Raramuri-Indianer: der Ureinwohner des Barranca del Cobre, dem Kupfer Canyon, im Norden Mexikos. Hier wohnt Isidro zusammen mit Mama, Papa, Oma, Zwillingsbruder und Schwester in einer kleinen, sehr einfachen Hütte. Niemand hier hat viel Geld. Isidros Mutter kocht in der Dorfschule, seine Oma baut Mais und Kartoffeln an. Auch Isidro muss viel arbeiten. Nur wenn alle mithelfen, kann man in dieser Gegend überleben. Obwohl Isidros Familie sehr arm ist, will der Junge nirgendwo anders leben. Er liebt seine Heimat mit all ihren Traditionen. Für Isidro gibt es nichts Tolleres als die traditionellen Rennen zwischen den Raramuri-Stämmen. Dabei fordert ein Dorf ein anderes heraus. Der Renntag selbst ist jedes Mal ein Fest. Alle kommen zusammen, wetten auf ihr eigenes Team - sogar mit Wetteinsätzen - und feiern gemeinsam bei einem großen Essen. Im letzten Rennen hat Isidro sein Lieblingsauto - sein Wetteinsatz - verloren. Um es zurückzubekommen, macht er sich auf, um als Kapitän seiner Mannschaft das Nachbardorf zum Rennen herauszufordern. Die Strecke ist schwierig, führt auf und ab und über Stock und Stein. Doch Isidro will diesmal mit seinem Team unbedingt gewinnen.

Crew

  • Regie
    André Hörmann
  • Drehbuch
    André Hörmann