Sendungsinfo
Sa / 02:00 / NDR
Neu

Ladies Night

Kabarett / D 2015

Beschreibung

Mit einem Ü-50-Special will Gerburg Jahnke in der "Ladies Night" diesmal ein trotziges Ausrufezeichen "gegen den Jugendwahn" setzen. Ihre Gästinnen Lisa Fitz, Lioba Albus und Lizzy Aumeier prägen seit vielen Jahren erfolgreich die weibliche Kabarett- und Kleinkunstszene. Rita Apel hat sich als "Best Agerin" in der eher jungen Poetry Slamszene einen Namen gemacht. Lisa Fitz mokiert sich in der "Ladies Night" über die überhöhten Ansprüche junger Frauen bei der Partnerwahl: "Die Frau muss begreifen, George Clooney hat nichts mit unserem Leben zu tun, er ist ein inszeniertes Fabelwesen, wie Spiderman oder der Gestiefelte Kater." Mia Mittelkötter (Lioba Albus) setzt sich mit Vorfällen sexueller Übergriffe auseinander. Viele meinten ja, dass die Gefahr von solchen Vorfällen wegen der Flüchtlinge im Land gewachsen sei: "Interessanterweise haben sich immer nach solchen Vorfällen vor allem die Männer besonders empört, die bisher geglaubt hatten, der sexuelle Übergriff sei ihr persönliches Hoheitsgebiet." Als "Anti-Diva" hat sich Lizzy Aumeier einen Namen gemacht. Die "Sexgöttin aus der Oberpfalz" schildert, wie sich im Laufe der Zeit der Umgang und auch der Tonfall in ihrer Ehe verändert habe. Neulich fragte sie ihren Mann: "Schatz, würdest du mit einer Anderen schlafen, wenn ich gestorben bin?" Seine Antwort: "Dafür musst du nicht extra sterben." Auf eine ungewöhnliche Karriere kann Rita Apel blicken. Die Bremerin war bis zum vorigen Jahr als Grundschullehrerin aktiv, tritt aber bereits seit 2003 regelmäßig bei Poetry Slams auf und gewann zahlreiche Wettbewerbe. Sie berichtet von jungen Friseurinnen, deren Frauenbild sie tief erschütterte. "Tussi-Terror", so Rita Apels Kommentar.

Crew

  • Moderation
    Gerburg Jahnke
  • Gast
    Lisa Fitz
  •  
    Lioba Albus
  •  
    Lizzy Aumeier