Sendungsinfo
Mi / 06:35 - 07:20 / National Geographic

Hitlers Angriff aus der Tiefe

Dokumentation / USA 2015

Beschreibung

Anfang 1942, kurz nach dem Kriegseintritt der USA, schickte die deutsche Marine ihre U-Boote Richtung Westen. Ihr Ziel: die nordamerikanische Küste. Ein halbes Jahr lang beherrschte die U-Bootwaffe den Atlantik. Sie versenkte mehr amerikanische Schiffe und tötete mehr US-Soldaten als die Japaner bei ihrem verheerenden Angriff auf Pearl Harbour am 7. Dezember 1941. Wie weit nach Westen Hitlers Arm damals reichte, fand der Unterwasserforscher Bob Ballard heraus: Er entdeckte das deutsche U-Boot U-166 - im Golf von Mexiko.

Ähnliche Sendungen