• Home

Einfach unwiderstehlich: Streuseltaler mit Johannisbeeren wie vom Bäcker

27.05.2024 um 10:00 Uhr
    Streuseltaler mit Johannisbeeren auf einem Teller angerichtet. | © Adobe Stock / Martin Rettenberger Sooo gut und sooo frisch: Unsere Streuseltaler sind genau so gut, wie vom Bäcker. | ©Adobe Stock / Martin Rettenberger

    Unsere frühlingsfrischen Streuseltaler mit Johannisbeeren sind nicht nur lecker, sondern auch ein hübscher Blickfang. Sie eignen sich perfekt zum Kaffee oder einfach als süße Zwischenmahlzeit. Guten Appetit!

    5 Backtipps: So gelingt der perfekte Kuchen:

    MÄSER Kaffeeservice »Prospero«, 12-teilig, handbemalt

    M�SER Kaffeeservice »Prospero«, 12-teilig, handbemalt

    Hier kommt das Rezept:

    Dauer: 55 Minuten (+ 1 Stunde Ruhezeit)

    Zutaten für 8 - 10 Taler:

    Für den Hefeteig:

    • 250 g Mehl
    • 50 g Zucker
    • 125 ml Milch, lauwarm
    • 42 g frische Hefe 
    • 50 g Butter, weich
    • 1 Ei
    • 1 Prise Salz

    Für die Streusel:

    • 150 g Mehl
    • 100 g Zucker
    • 100 g Butter, kalt
    • 1 TL Vanillezucker

    Für die Füllung:

    • 200 g Johannisbeeren
    • 2 EL Zucker
    1. Den Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
    2. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. In einer großen Schüssel das Mehl mit dem Zucker und der Prise Salz mischen.
    3. Die aufgelöste Hefe, das Ei und die weiche Butter hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten.
    4. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.
    5. Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanillezucker und die kalte Butter in Stückchen in eine Schüssel geben.
    6. Mit den Händen zu krümeligen Streuseln verarbeiten. Kaltstellen, bis sie gebraucht werden.
    7. Die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und von den Rispen streifen. Mit Zucker bestreuen, wenn gewünscht.
    8. Den aufgegangenen Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und in 8-10 gleich große Stücke teilen.
    9. Jedes Stück zu einer flachen Scheibe formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
    10. Mit den Johannisbeeren belegen und großzügig mit den Streuseln bedecken.
    11. Im vorgeheizten Ofen für etwa 20-25 Minuten backen, bis die Streuseltaler goldbraun sind.
    12. Die fertigen Streuseltaler auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Am besten frisch genießen!

    * Affiliate-Link

    Auch sehr lecker: