• Home

Rezept für Eilige: Herzhafte Quark-Brötchen mit Käse

05.06.2024 um 10:30 Uhr
    Mehrere auf einem Kuchengitter drapierte Quarkbrötchen mit Käse. | © Adobe Stock / marysckin So fluffig sind nur unsere Quarkbrötchen aus dem Thermomix. | ©Adobe Stock / marysckin

    Mit diesem genialen Rezept zauberst du blitzschnell super fluffige und herzhafte Quarkbrötchen, die sich perfekt für das Frühstück am Sonntag oder den Brunch mit Freunden eignen.

    Das solltest du über die Nährwerte von Brot und Brötchen wissen:

    Hier kommt das Rezept:

    Dauer: 1 Stunde 15 Minuten

    Zutaten für 12 Brötchen:

    • 250 g Quark
    • 500 g Mehl 
    • 100 g Reibekäse
    • 1 Pck. Backpulver
    • 50 ml Milch
    • 50 ml neutrales Öl
    • 1 TL Salz
    • 1 EL Zucker 
    • 2 Eier

    Zubereitung:

    1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
    2. In einer großen Schüssel Quark, Milch, Öl, Zucker, Salz und 1 Ei miteinander verrühren.
    3. Mehl und Backpulver in die Schüssel geben und mit einer Gabel oder einem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
    4. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig in 12 gleich große Portionen teilen.
    5. Aus den Teigportionen runde Brötchen formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    6. Das zweite Ei in einer kleinen Schüssel aufschlagen und verquirlen. Die Oberfläche der Brötchen mit dem verquirlten Ei bestreichen und den Reibekäse darüber verteilen.
    7. Die Brötchen im vorgeheizten Ofen für circa 25 - 30 Minuten backen, bis sie eine goldbraune Farbe haben.
    8. Die fertigen Quarkbrötchen vor dem Servieren kurz auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    Tipp: Die Quarkbrötchen schmecken frisch am besten, lassen sich aber auch gut einfrieren und bei Bedarf aufbacken.

    * Affiliate-Link

    Weitere geniale Rezepte: