• Home

Balkon-Tauben loswerden: 7 geniale Methoden!

25.07.2023 um 14:30 Uhr
    Balkon-Tauben | © Getty Images/Gfed Tauben auf dem Balkon können eine lästige Angelegenheit sein | ©Getty Images/Gfed

    Ein Balkon kann ein wunderbarer Ort sein, um die Natur und die frische Luft zu genießen. Doch manchmal halten ungebetene Gäste in Form von Tauben Einzug, die Schmutz, Lärm und Schäden verursachen können. Bei einer Taubenplage auf dem Balkon ist es wichtig, wirksame und tierschutzgerechte Maßnahmen zu ergreifen, um die Vögel loszuwerden. In diesem Artikel werden sieben Methoden vorgestellt, um Tauben vom Balkon fernzuhalten!

    Taubenplage auf dem Balkon? 7 Effektive Lösungen!

    1. Reinigung und Hygiene

    Tauben werden oft durch Essensreste und herumliegende Abfälle angelockt. Achte darauf, dass du deinen Balkon regelmäßig reinigst und keine Nahrungsquellen für die Vögel bereitstellst. Benutze geschlossene Abfalleimer und entsorge Essensreste in verschlossenen Säcken.

    2. Vergrämungsmittel

    Es gibt eine Vielzahl von Vergrämungsmitteln auf dem Markt, die Tauben abschrecken können. Dazu gehören Netze*, Stacheln* und Gelbänder*, die verhindern, dass die Vögel auf deinem Balkon landen können. Achte darauf, dass diese Methoden tierschutzgerecht sind und den Tauben keine Verletzungen zufügen.

    3. Ultraschallgeräte

    Eine weitere Möglichkeit der Taubenabwehr sind Ultraschallgeräte*. Diese Geräte senden Töne aus, die für Menschen nicht hörbar sind, aber von Tauben als störend empfunden werden können, so dass die Vögel den betroffenen Bereich meiden.

    4. Bewegliche Objekte

    Tauben sind misstrauische Vögel, die sich von unbekannten Bewegungen abschrecken lassen. Das Anbringen von beweglichen Gegenständen wie Windspielen* oder reflektierenden Flächen auf dem Balkon kann Tauben wirksam vertreiben und ihnen signalisieren, dass der Bereich nicht sicher ist.

    5. Greifvogelattrappen

    Eine Greifvogelattrappe*, wie z.B. eine Eule oder ein Falke, kann Tauben abschrecken, da sie diese Vögel als natürliche Feinde wahrnehmen. Dies ist eine effektive und nicht-invasive Methode, um Tauben vom Balkon fernzuhalten.

    6. Wasserspritzen

    Tauben mögen keine Feuchtigkeit und können durch gezieltes Besprühen mit Wasser vertrieben werden - eine tierschutzgerechte Methode, bei der darauf geachtet werden muss, dass die Vögel nicht direkt getroffen oder verletzt werden, um sie schonend vom Balkon zu vertreiben.

    7. Natürliche Abwehrmittel

    Es gibt einige natürliche Abwehrmittel wie ätherische Öle* oder Pfefferschoten, die Tauben fernhalten können, denn der für Menschen oft angenehme Geruch ist für die Vögel unangenehm, und der scharfe Geschmack der Pfefferschoten schreckt sie ab, ohne ihnen zu schaden.

     

    Es ist wichtig zu betonen, dass einige dieser Methoden möglicherweise nicht bei allen Tauben gleich wirksam sind. Einige Vögel können sich an bestimmte Abschreckungsmethoden gewöhnen. Daher kann eine Kombination mehrerer Maßnahmen oft die besten Ergebnisse erzielen. Beachte auch, dass Tauben in vielen Ländern geschützt sind und nicht verletzt oder getötet werden dürfen. Suche immer nach tierfreundlichen Lösungen für das Problem!

    *Affiliate-Link

    Auch interessant:

    Adieu, Wespen: Mit einfachen Tricks die lästigen Plagegeister loswerden!

    Der Sommer bringt oft ungebetene Gäste mit sich: Wespen! Aber keine Sorge, mit ein paar einfachen Tricks kann man sich die lästigen Plagegeister vom Leib halten und die warmen Tage ungestört genießen! Wespen können vor allem in den warmen Sommermonaten lästig werden. Sie sind dafür bekannt, dass sie bei Mahlzeiten im Freien stören, da sie sich auf süße Speisen und Getränke konzentrieren. Ihr summendes und aufdringliches Verhalten kann Unbehagen und Angst auslösen, insbesondere bei Menschen, die allergisch auf Wespenstiche reagieren. Außerdem können Wespen beim Nestbau oder in der Nähe ihres Nestes aggressiv werden, was zu unangenehmen Begegnungen führen kann. Es ist daher verständlich, dass viele Menschen nach Möglichkeiten suchen, Wespen loszuwerden und ihre Terrassen, Gärten und Picknickplätze wespenfrei zu halten. 6 Tipps, um Wespen loszuwerden 1. Abstand halten Versuche, ruhig zu bleiben und keine hektischen Bewegungen zu machen, wenn Wespen in der Nähe sind. Vermeide schnelle Bewegungen, die die Wespen erschrecken könnten, und vermeide es, nach ihnen zu schlagen oder zu pusten, da dies die Wespen aggressiver machen kann. 2. Aufstellen von Wespenfallen Mit Wespenfallen können die Insekten angelockt und gefangen werden. Eine Mischung aus süßem Saft, Zuckerwasser oder Fruchtsaft lockt die Wespen an. Stelle die Fallen aber nicht in der Nähe deiner Wohnung auf, damit nicht noch mehr Wespen angelockt werden. 3. Schaffe Ablenkung Stelle ein Schälchen mit süßem Saft oder Sirup an eine Stelle, die weit genug von deinem Standort entfernt ist. Die Wespen werden von dem süßen Köder angezogen und können sich dort sammeln, während du in Ruhe bleiben kannst. 4. Essen abdecken Wenn du im Freien isst, decke die Speisen gut ab, um Wespen nicht anzulocken. Benutze Abdeckungen, Netze oder Behälter, damit die Wespen nicht an die Speisen kommen. So wirst du und andere Gäste nicht gestört. 5. Natürliche Abwehrmittel verwenden Es gibt bestimmte Düfte und Pflanzen, die Wespen fernhalten können. Zitronengras, Minze, Nelken oder Zitronenöl sind Beispiele für natürliche Abwehrmittel. Platziere sie in der Nähe deines Aufenthaltsortes, um Wespen fernzuhalten. 6. Professionelle Hilfe in Anspruch nehmen Bei einem ernsthaften Wespenproblem oder einem Wespennest in der Nähe ist es am besten, sich an eine:n professionelle:n Schädlingsbekämpfer:in zu wenden, um das Nest sicher entfernen zu lassen.   Auch interessant: Ingwer-Shots: 4 coole Vorteile, die dich überzeugen werden! TikTok-Trend gegen Schlaflosigkeit: Der wirksame 'Mocktail' für erholsame Nächte! Herzschmerz? So kannst du deinen Liebeskummer überwinden!