• Home

Zukunftsaction-Filmhit mit Cruise nur noch 4 Tage bei Prime Video

16.08.2023 um 08:00 Uhr
    Emily Blunt und Tom Cruise stehen nebeneinander in futuristischen Rüstungen vor einem dramatische Himmel in einer Szene aus dem Kinofilm "Edge of Tomorrow" | © ddp images/Capital Pictures ©ddp images/Capital Pictures

    Dieser Film ist sowas wie die düstere Alien-Actionvariante von "Täglich grüßt das Murmeltier" und kann mit Starbesetzung punkten. Allerdings ist er nicht mehr lange verfügbar...

    Stell dir vor, Du bist eine Soldat in der Zukunft, der gegen eine Alienübermacht kämpft. Und immer wenn Du stirbst, fängt derselbe fürchterliche Kriegstag von vorne an. Genau das wiederfährt Tom Cruise in "Edge of Tomorrow", einem epischen SciFi-Movie von Regisseur Doug Liman ("Mr. und Mrs. Smith", "The Recruit"). Bevoor wie den Film näher vorstellen noch mal die Info: Der Film ist im Abo bei Prime Video nur noch bis zum 19. August verfügbar. Wer also will, sollte ihn bald streamen.

    "Edge of Tomorrow": Jetzt bei Prime Video ansehen*

    Auch diese "Fun"-Facts zum Film machen neugierig:

    • Die futuristischen Exosuits waren so schwer, dass das Tragen nicht nur eine*n Darsteller*in zum Weinen brachte
    • Ob Tom Cruise wieder alle Stunts selber spielte? Na logo.
    • Cruises Lieblings-Actionfilmpartner Christoph McQuarrie, der u.a bei den letzten drei "Mission: Impossible"-Filmen Regie führte, war auch hier als Co-Autor an Bord.
    • Es wurde ein alternatives Ende gedreht, bei dem nicht die Menschen gewinnen (wir sind froh, dass es das andere geworden ist)

    Ja, der Film ist schon ganze neun Jahre alt. Wer taffe Action, Scifi und vor allem Cruise mag, wird hier aber sicher gut unterhalten. Zumal der "Mission: Impossible"-Star nicht der einzige VIP auf der Besetzungsliste ist. In der zweiten Hauptrolle ist Emily Blunt ("A Quiet Place", "Mary Poppins") zu sehen. Mit Brendan Gleeson und Bill Paxton sind zwei weitere Hochkaräter an Bord.

    Alternative Netflix

    Ist übrigens nicht so, dass man den Film nach dem 19. August nirgends mehr im Abo sehen kann. Auch bei Netflix ist "Edge of Tomorrow" zu sehen (HIER). Aber nicht jeder hat ja beide Streaminganbieter abonniert.