• Home

Backofen wie neu DANK Omas genialem Zitronentrick - in Sekunden sauber!

28.05.2024 um 14:30 Uhr
    Backofen_Omas_Trick | © Adobe Stock/zinkevych Backofen reinigen - ohne Chemie, aber mit Wirkung | ©Adobe Stock/zinkevych

    Die Reinigung des Backofens kann manchmal ganz schön mühsam sein. Doch bevor du zu starken chemischen Reinigern greifst, solltest du unbedingt DIESEN einfachen Trick mit Zitronensaft ausprobieren!

    Essen im Backofen warm halten? Das ist zu beachten!

    1) Warum Backofen sauber machen?

    Bevor wir in die Details des Zitronen-Tricks eintauchen, sollten wir verstehen, warum es so wichtig ist, den Backofen regelmäßig zu reinigen! Ein verschmutzter Backofen kann nicht nur unangenehme Gerüche verursachen, sondern auch die Backleistung beeinträchtigen. Fettspritzer und Speisereste können sich mit der Zeit ansammeln und sogar zu Rauchentwicklung führen. Außerdem kann ein vernachlässigter Backofen die Brandgefahr erhöhen!

    2) Den Zitronen-Trick anwenden: So einfach geht's!

    Zitronen enthalten viel Säure, die Fett und Schmutz effektiv lösen! So lassen sich auch hartnäckige Verkrustungen und Ablagerungen ohne schädliche chemische Reinigungsmittel entfernen. Und so gehst du Schritt für Schritt vor:

    1. Zutaten vorbereiten: Du benötigst eine Zitrone, etwa 100 ml Wasser und ein paar Teelöffel Backpulver.

    2. Zitrone halbieren: Halbiere die Zitrone und presse den Saft aus. Die Schale kann ebenfalls verwendet werden.

    3. Anrühren: In einer Schüssel den Zitronensaft mit einigen Teelöffeln Backpulver und Wasser mischen.

    4. Paste auftragen: Die Paste großzügig auf die verschmutzten Stellen im Ofen auftragen.

    5. Einwirken lassen: Lasse die Paste 15-20 Minuten einwirken, bei stärkeren Verschmutzungen auch länger.

    6. Abwischen: Nach der Einwirkzeit nimmst du ein sauberes Tuch und wischst die Paste ab.

    7. Nachspülen: Spüle den Ofen gründlich mit Wasser, um alle Reinigungsrückstände zu entfernen.

    8. Trocknen: Lasse den Ofen vollständig trocknen, bevor du ihn wieder verwendest.

    *Affiliate-Link

    Auch interessant: