Starfield: Neuer Trailer, neue Infos

12.06.2023 um 10:43 Uhr
    Astronaut auf Planet in Starfield | © Bethesda Die Welten liegen dir in Starfield zu Füßen. | ©Bethesda

    Bethesdas Rollenspiel-Riese Starfield hat sich auf einer Messe erstmals mit einem langen Gameplay-Trailer gezeigt und viele Fragen zum Spiel beantwortet. Hier findest du die wichtigsten Infos.

    Die Erkundung eines riesigen Raum-Quadranten mit all seinen Geheimnissen – das ist deine Aufgabe als Spieler in Bethesdas neuem Rollenspiel Starfield. Die Entwickler, die auch für Megaerfolge wie Skyrim und Fallout 4 bekannt sind, streben dabei große spielerische Freiheit an.

    Dein eigenes Schiff

    So gab es erstmals Details zum Raumschiff, mit dem du dich von Planet zu Planet bewegst. Das wirst du wie in einem Baukasten-System ausbauen können. Auf unterschiedlichen Welten findest du dazu unterschiedliche Erweiterungen, die du dir zulegen kannst. Und die deinem Schiff neue Fähigkeiten verleihen. Das können neue Schlafplätze sein, bessere Kontrollräume oder einfach ein größeres Lager, mit dem du mehr Waren transportieren und damit mehr Profit machen kannst. Weltraum-Veteranen werden sich an Spiele wie Privateer erinnern, in denen ähnliches möglich war und so ein sehr individuelles Raumschiff entstand.

    Das gilt auch für die Besatzung, denn du musst deine Reise durch das Sternenfeld nicht allein antreten, sondern kannst überall neue Raumfahrer deiner Wahl anheuern, die dich begleiten und dir im Kampf zur Seite stehen oder wichtige Aufgaben auf dem Schiff übernehmen. Und auch Beziehungen zu ihnen sind möglich, ein Feature, das an große Rollenspiele wie Dragon Age: Inquisition oder Mass Effect erinnert.

    Wo fliege ich hin?

    Auf dem Schiff kannst du dir auch Sternenkarten ansehen, um dein nächstes Ziel auszuwählen. Denn du erhältst eine Menge Informationen über erreichbare Welten, die für dich relevant sein können. So erfährst du etwas über Einwohner, Beschaffenheit wie Atmosphäre oder Gravitation (es gibt auch Welten ohne Schwerkraft!) und vieles mehr.

    Bethesda zeigte mit Starfield aber vor allem die Freiheit, die du als Spieler in diesem Game bekommst. Die Größe der Spielkarte ist enorm und niemand zwingt dich, stur einer Story zu folgen. Du kannst dich auch stundenlang als Händler verdingen und deinen Vorrat an Credits aufstocken oder Sonnensysteme erkunden. Wann du dich wieder der großen Geschichte widmest – deine Sache.

    Auch Parallelen zu Biowares großem Sci-Fi-Epos Mass Effect sind erneut vorhanden, denn neben actionreichen Kämpfen steht auch der Rollenspiel-Aspekt im Vordergrund. Wie sich dein Charakter entwickelt und welche Fähigkeiten er erlernt, entscheidest allein du. Eine gigantische Open World mit allen spielerischen Freiheiten: Wenn Starfield am 6. September erscheint, dürfte sich für Sci-Fi- und Rollenspiel-Fans also ein seit langem nicht mehr befriedigter Wunsch erfüllen, als unabhängiger Geist im Universum herumzureisen und den Kosmos zu erforschen.

    Das Spiel erscheint für PC und Xbox Series X/S.

    Du brauchst mehr Sci-Fi-Rollenspiel-Erlebnis? Jetzt die Gesamtedition von Mass Effect bestellen!*