• Home

„Let’s Dance“: Zarrella will nicht nur tanzen - Ekat sollte sich vorsehen

16.02.2024 um 15:00 Uhr
    Ekaterina Leonova und Stefano Zarella sind bei der 17. Staffel von "Let's Dance" dabei. | © RTL / Imago Ekaterina Leonova und Stefano Zarella sind bei der 17. Staffel von "Let's Dance" dabei. | ©RTL / Imago

    Bei „Let’s Dance“ haben schon so manche Herzen zueinander gefunden. Auch der diesjährige Kandidat Stefano Zarrella scheint ein Liebesglück auf dem Parkett nicht auszuschließen.

    Das perfekte Beispiel für das große „Let’s Dance“-Liebesglück sind Sänger Luca Hänni und „Let’s Dance“-Profitänzerin Christina Hänni, ehemals Luft. Die beiden lernten sich 2020 in Staffel 13 auf dem Tanzparkett kennen und lieben und sind heute verheiratet und erwarten bereits ein Baby.

    Wie Stefano Zarrella nun im Interview mit RTL verriet, sei auch er nicht abgeneigt, sich bei der RTL-Tanz-Show  neu zu verlieben:  „Wenn ich mich bei ‚Let’s Dance‘ verliebe und wir irgendwann heiraten… schön“, erklärt der Foodblogger im RTL-Interview. „Ich bin offen für alles“, so der 33-Jährige weiter.

    Der Bruder von ZDF-Moderator Giovanni Zarrella war zuletzt mit der ehemaligen GNTM-Finalistin Romina Palm liiert. 2021 machte er ihr auch einen romantischen Heiratsantrag in Rom, den sie annahm. Im Frühjahr 2023 verkündete das Paar dann plötzlich ihr Liebes-Aus.

    Ob er bei „Let’s Dance“ sein Liebesglück finden wird? Das erfahren wir wohl erst ab dem 23. Februar und dürfte wohl vor allem davon abhängig sein, mit welcher Profitänzerin Stefano Zarrella an den Start geht.

    Wer weiß, vielleicht wird es ja Ekaterina Leonova. Die Profitänzerin gehört seit über zehn Jahren zu den absoluten Publikumslieblingen und gab kürzlich eine offizielle Erklärung zu ihrem Beziehungsstatus ab. Darin räumte sie mit Gerüchten auf, jede Woche einen neuen Freund zu haben. Viermal schaffte sie es mit ihren prominenten Tanzpartnern auf Platz 1. bei Let’s Dance und immer wieder ranken sich Liebesgerüchte um die Russin.

    Ekaterina Leonova offen für alle

    Was den Promi-Partner bei Let’s Dance“ betrifft, ist Lonova übrigens offen für alle: „Das muss ich als Profi auch sein. Deshalb denke ich im Vorfeld auch nicht darüber nach, mit wem ich tanzen werde. Man kann einige von der Größe her ausschließen in meinem Fall. Aber am Ende entscheidet der Let’s Dance‘-Gott.“

    Mit einer Größe von 174 cm dürfte die 36-Jährige ungefähr auf Augenhöhe mit Stefano Zarella sein. Vielleicht spielt der Let’s Dance‘-Gott ja mal wieder Amor…