• Home

Die 8 besten Streamingtipps fürs Wochenende ab 24. März 2023

24.03.2023
    Motiv aus Staffel 4 der Reality-Serie "Liebe macht blind" - Staffel 4 | © Nrtflix Vierte Staffel von "Liebe macht blind" | ©Nrtflix

    Regen am Wochenende? Nicht so schlimm: Die Pflanzen freuen sich und wir haben Zeit für die spannenden neuen Serien, Dokus und mehr, die bei Netflix, in den Mediatheken und anderswo starten. Hier kommen unsere Top-Empfehlungen.

    1. Liebe macht blind, Staffel 4 - ab 24. März (Netflix)

    Neue Folgen von Netflix erfolgreicher Blind-Date-Show! Bei der lernt sich eine Gruppe bindungswilliger Singles zunächst nur über Stimme und Gespräche kennen und sieht sich erst, wenn ein Antrag gemacht und angenommen wurde. Hoffentlich wird's auch romantisch wie in der letzten Season - ordentlich Drama ist eigentlich immer garantiert im Reality-Showformat. (Trailer)

    Staffel 4 jetzt bei Netflix ansehen

    2. Der Doktor und das liebe Vieh, Staffel 1 & 2 - seit 19. März (ARD-Mediathek)

    Die ruhigen, liebevoll inszenierten und schön gespielten Geschichten - ein gelungenes Remake des TV-Klassikers aus den 70ern - sind herzerwärmend. In der Hauptrolle des James Herriot, der sich als junger Tierarzt im Yorkshire der 1930er Jahre einen Namen und Freunde macht, gefällt Nicholas Ralph. Bald ansehen - die Folgen sind in der Mediathek alle nicht so lange verfügbar. (Trailer)

    Serie jetzt in der ARD-Mediathek ansehen

    3. Erfundene Wahrheit - Die Relotius-Affäre, Doku - ab 24.März, 20.15 Uhr (Sky Wow)

    2018 erschütterte der Skandal um den zuvor gelobten und preisgekrönten "Der Spiegel"-Reporter Relotius, dessen Artikel sich als teilweise gefakt erwiesen, die deutsche Medienlandschaft. Die Dokumentation beschäftigt sich ausführlich mit den Hintergründen und lässt viele Beteiligte zu Wort kommen (Trailer)

    Doku jetzt bei Sky Wow ansehen

    4. The Night Agent, Staffel 1 - ab 23.3. (Netflix)

    Ausgezeichneter, spannender Thriller, der schon am Donnerstag bei Netflix gestartet ist: Gabriel Basso spielt darin einen FBI-Agenten, der durch ein nächtliches Telefonat in einen Fall mit einer bedrohten Zeugin und einer Verschwörung verwickelt wird, die bis ins Weiße Haus reicht. Ein Vergnügen bei dem es schwerfällt, nicht alle Folgen auf einmal anzusehen. (Trailer)

    Serie jetzt bei Netflix ansehen

    5. My Kind of Country, Staffel 1 - ab 24.März (Apple TV+)

    In der Country-Casting-Show kämpfen Talente aus aller Welt und verschiedenen kulturellen Hintergründen mit Unterstützung der prominenten Juror*innen Jimmie Allen, Mickey Guyton und Orville Peck um den Gewinn und eine große Chance. Die Kandidat*innen sind leider nicht ganz so beeindruckend, wie man es sich und ihnen gewünscht hätte. Nett anzusehen ist die Show trotzdem, besonders für Country-Fans. (Trailer)

    Show jetzt bei Apple TV+ ansehen

    6. Killing Eve, Staffel 1 - ab 25. März (ZDF-Mediathek)

    Hochgelobt und mit Emmy und Golden Globe preisgekrönt ist die britische Krimiserie, in der eine Geheimagentin und eine Auftragskillerin eine besondere Beziehung entwickeln. In den Hauptrollen brillieren Sandra Oh und Jodie Comer. Die zweite Staffel wird ab nächster Woche in der ZDF-Mediathek bereitstehen. Wegen brutaler Szenen kann man die Folgen nur abends ab 22.00 Uhr mit Altersverifikation streamen. (Trailer)

    Serie jetzt in der ZDF-Mediathek ansehen

    7. Ein Schritt zum Abgrund, Staffel 1 - ab 24. März (ARD-Mediathek)

    Die deutsche Adaption einer britischen Krimiserie spielt in der schleswig-holsteinischen Hafenstadt Husum und folgte dem Ehedrama um die erfolgreiche Ärztin Jana Hansen. Mit dabei: Petra Schmidt-Schaller, Florian Stetter, Tilda Wunderlich und andere.

    Serie jetzt in der ARD-Mediathek ansehen

    8.  Neue deutsche Welle, Doku - ab 26. März (ZDF-Mediathek)

    Nostalgie-Party gefällig? Wie wäre es mit einem Rückblick aufs die Neue Deutsche Welle! Schon 40 Jahre ist es her, dass Markus, Nena, Nina Hagen & Co. mit kreativ-innovativen Songs und Vibes die deutsche Popszene aufmischten. Im Doku-Dreiteiler von Katja Herr und Heike Sittner erinnern sich die Macher*innen von damals ans Musikphänomen und die wilden 80er.

    Doku ab Sonntag in der ZDF-Mediathek ansehen