• Home

,,Das perfekte Dinner‘‘: Weltenbummlerin Nici beeindruckt mit internationaler Küche

06.06.2024 um 14:30 Uhr
    Zwei Frauen und zwei Männer stehen in einem modernen Wohnzimmer, eine Frau überreicht der anderen ein weißes Tuch. | © Screenshot Vox/RTL+ Schon das Begrüßungsritual ist ungewöhnlich. | ©Screenshot Vox/RTL+

    ,,Das perfekte Dinner“ ist diese Woche in Osnabrück unterwegs! Fünf Hobbyköchinnen und -köche wollen den Kochlöffel schwingen und das perfekte Menü kreieren. An Tag 4 darf Unternehmerin Nicole (28) ihre Kochkünste unter Beweis stellen. Und schon bei der Begrüßung wird klar: Der Abend wird etwas ganz besonderes...

    „Das perfekte Dinner“-Kochbuch direkt hier bestellen*

    Hier wird's meistens richtig lecker!

    Nicole stammt aus einer echten Großfamilie - sie hat insgesamt fünf Geschwister. „Ich bin schon ein Familienmensch“, gibt Nici zu. Unterstützung bei den Vorbereitungen zum Dinner bekommt sie deshalb heute auch von ihrer Schwester Marina. Die plaudert direkt mal aus dem Nähkästchen: „Bei uns in der Familie sind alle tollpatschig, aber Nicole ganz besonders.“

    Nici hat schon viel von der Welt gesehen

    „Deshalb bin ich auch so positiv“, entgegnet Nici lächelnd. So eng sie auch mit ihrer Familie ist, so gerne liebt sie das Reisen und die Ferne. Ob Indien, Griechenland oder Kanada - Nici hat schon viel von der Welt gesehen. Die 28-Jährige hat sogar mal auf einem Luxus-Kreuzfahrt als Buttler gearbeitet. Möglich, dass ihr heutiges Begrüßungsritual noch aus diesen Zeiten stammt.

    Erfrischungstücher vor dem Essen 

    Ihre Gäste empfängt Nici heute mit feucht-warmen Aroma-Duft-Handtüchern. Mit den Handtüchern soll man sich die Hände oder das Gesicht einreiben, bevor man isst. „Jetzt habt ihr hier ein paar Erfrischungstücher mit Weihrauch und Lavendel, damit ihr auch schön ankommt“, begrüßt Nici die anderen. Das ungewöhnliche Ritual versetzt die Gäste zunächst in großes Staunen.

    „Ich habe gedacht, ich sitze im Flugzeug“, resümiert Birgit, die von der Idee auf Anhieb begeistert ist. „In Asien wird das auch immer vor dem Essen gemacht“, erklärt Nici. Ob sie die anderen heute auch mit ihrem Menü in himmlische Sphären bringen kann? Es gibt ein Rote-Bete-Carpaccio, gefolgt von Rinderfilet im Teigmantel und ein Sorbet mit Kokos-Ananas-Kuchen. Die Anrichteweise ist schon mal Sterneverdächtig... 

    „Das perfekte Dinner“: montags bis freitags um 19:00 Uhr bei Vox und RTL+.

    *Affiliate-Link

    Vielleicht auch interessant: