Vorweihnachtliches Naschen: Bratapfel-Schichtdessert aus dem Thermomix

10.11.2023 um 09:00 Uhr
    In zwei Dessertgläsern angerichtete Apfelkompott mit Vanillesauce | © Getty Images / eyewave Warm und süß: Unser Apfelkompott schmeckt am besten direkt aus dem Thermomix auf den Teller. | ©Getty Images / eyewave

    In der kalten Jahreszeit sehnen wir uns nach wärmenden und köstlichen Desserts. Unser Apfelkompott mit Vanillesauce aus dem Thermomix ist da genau das richtige, um Gemütlichkeit und Geschmack zu vereinen.

    food with love - 33 himmlische Desserts: Rezepte mit dem Thermomix - direkt bei Amazon bestellen*

    Hier kommt das Rezept:

     

    Dauer: 25 Minuten (Für 4 Portionen)

    Zutaten für das Kompott:

    • 6 Äpfel (z.B., Boskop oder Elstar)
    • 150 g Zucker
    • 1 TL Zimt
    • 1 Zitrone
    • 12 Stück Spekulatius

    Für die Sauce:

    • 0,5 Liter Milch
    • 1 Ei
    • 1 EL Zucker
    • 1 Päkchen Vanillezucker
    • 2 gestr. EL Stärkemehl

    Zubereitung:

    Spekulatius in den Mixtopf geben und 12 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Spekulatius in eine separate Schüssel umfüllen.

    Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zitrone halbieren und den Saft einer Hälfte auffangen, über Apfelstücke geben, um sie vor dem Verfärben zu schützen.

    Vanilleschote halbieren und Mark herauskratzen.

    Apfelstücke, Zucker, Zimt und Vanillemark in den Thermomix geben.

    Wasser hinzufügen und den Thermomix auf Stufe 1 für 15 Minuten bei 100 Grad kochen lassen.

    Das gekochte Apfelkompott im Thermomix pürieren, indem die Geschwindigkeit allmählich auf Stufe 6 erhöht wird, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist.

    Apfelkompott in einen Schüssel umfüllen und Thermomix sauber machen. 

    Milch, Ei, Zucker, Vanillezucker und Stärkemehl in den Thermomix geben und für 6 Minuten bei 80 Grad auf Stufe 4 rühren.

    Abwechselnd Kompott, Spekulatius und Sauce in Dessertgläser* schichten.

    Das Apfelkompott mit Vanillesauce warm oder kalt servieren.

    * Affiliate-Link

    Bratapfel mit Vanillesauce - So schmeckt er wie bei Oma: