• Home

One-Pot-Wunder: Thunfisch-Pasta für stressfreie Abende

26.05.2024 um 10:00 Uhr
    One-Pot-Pasta als Spaghetti mit Thunfisch und Cherrytomaten, angerichtet in einem weißen Suppenteller, garniert mit frischer Petersilie. | © Getty Images / Kritchai Chaibangyang Cremig, würzig, gut: Unsere One-Pot-Pasta mit Thunfisch. | ©Getty Images / Kritchai Chaibangyang

    Für alle, die nach einem schnellen, schmackhaften Abendessen suchen, ist diese One-Pot-Pasta mit Thunfisch die perfekte Wahl. Einfach alles in einen Topf geben und fertig! So bleibt der Abwasch kein, der Genuss aber groß! Ideal für eine gesellige Runde oder einen gemütlichen Abend zu Hause. Viel Spaß!

    Kochbuch - One Pot Pasta. 30 blitzschnelle Rezepte  - direkt bei Amazon bestellen*

    Großer Edelstahl-Suppentopf - direkt bei Amazon bestellen*

    Nudeln kochen: Diese Fehler solltest du vermeiden:

    Hier kommt das Rezept:

    Dauer: circa 20 Minuten

    Zutaten für 4 Portionen:

    • 300 g Spaghetti
    • 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft (à 160 g)
    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 400 g stückige Tomaten, aus der Dose
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 100 g Erbsen, TK
    • 1 rote Paprika
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • Salz und Pfeffer, zum Abschmecken
    • Frischer Basilikum, zum Garnieren

    Zubereitung:

    1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln.
    2. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch circa 4 Minuten glasig dünsten.
    3. Paprika entkernen, ebenfalls würfeln, dazugeben und für weite 4 Minuten mitdünsten.
    4. Spaghetti durchbrechen und samt der stückigen Tomaten, Gemüsebrühe, Oregano, Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles gut umrühren, sodass die Spaghetti von der Flüssigkeit bedeckt sind.
    5. Zum Kochen bringen, dann die Temperatur reduzieren und circa 8 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
    6. Thunfisch und Erbsen dazugeben und weitere 2 Minuten kochen, bis die Pasta al dente ist.
    7. Mit frischem Basilikum garnieren und heiß servieren.

     

    * Affiliate-Link

    Weitere leckere Rezepte: