• Home

Magic: The Gathering – “Outlaws of Thunder Junction” bringt frischen Wind ins Deck

16.04.2024 um 16:00 Uhr
    Kellan, the Kid von Outlaws of Thunder Junction | © Wizards of the Coast Neue Ära des Unrechts in Magic: The Gathering mit "Outlaws von Thunder Junction" | ©Wizards of the Coast

    Magic: The Gathering, das legendäre Kartenspiel von Wizards of the Coast, das seit Jahrzehnten Spieler auf der ganzen Welt begeistert, betritt mit der Veröffentlichung des neuen Sets "Outlaws of Thunder Junction" eine neue Ära. Die brandneue Welt, die stark an Westernfilme erinnert, bringt Banden, Raubüberfälle, Verbrechen und unermessliche Schätze ins Multiversum. Sie lockt Übeltäter aus dem gesamten Multiversum an, die das große Glück suchen.„Outlaws of Thunder Junction“ ist ab sofort für MTG-Arena (Windows PC und Mac) erhältlich und erscheint am 19. April für das Tabletop Spiel „Magic: The Gathering“*.

    Willkommen in Thunder Junction

    In Thunder Junction, einer gesetzlosen Welt voller dreister Gangster und verdrehter Moralvorstellungen, wimmelt es von Verbrechern aus dem ganzen Multiversum. Im Mittelpunkt steht Oko, ein umherziehender Schurke, der eine Bande der Meistgesuchten um sich geschart hat, um einen sagenumwobenen Schatz zu finden.

    Innovative Spielmechaniken

    Das Set führt spannende neue Mechaniken ein, die das Spielgefühl von Magic erweitern:

    • Gesetzlose: In Thunder Junction werden Kreaturen wie Schurken, Assassinen, Piraten, Hexenmeister und Söldner unter dem Sammelbegriff „Gesetzlose“ zusammengefasst.
    • Aushecken: Die hinterhältigen Verbrecher können eine Karte im Gegenzug für Plotkosten offen aus dem Spiel nehmen, um sie in einem späteren Zeitpunkt zu wirken, ohne mit Mana zu bezahlen. Für Schurken, die weniger subtil vorgehen, bietet die neue Schlüsselwortfähigkeit Exzess mehrere abscheuliche und chaotische Effekte für Instants und Zaubersprüche, die mit zusätzlichen Kosten bezahlt werden können.
    • Reittiere und Aufsatteln: Reittiere können aktiviert werden, indem eine beliebige Anzahl von Kreaturen, die ein Spieler kontrolliert, mit einer Gesamtstärke gleich oder größer als der Sattelwert der Reittierkreatur getappt werden. Sie werden bis zum Ende des Zuges gesattelt und lösen mächtige zusätzliche Fähigkeiten aus.
    • Ein Verbrechen begehen: Jedes Mal, wenn ein Spieler oder eine Spielerin einen Gegner, bleibende Figuren, Zaubersprüche, die Bibliothek oder den Friedhof angreift, gilt dies als Verbrechen. Diese bilden die Grundlage für das Breaking News Bonus Sheet, eine Sammlung von ikonischen Nachdrucken, die exklusiv für das Set gestaltet wurden. Die Spielenden können eine Breaking News-Karte in jedem Play Booster Pack erhalten, mit der zusätzlichen Chance, eine texturierte Foil-Version in einem Sammler-Booster Pack zu ergattern.

    Magic the Gathering: Outlaws von Thunder Junction umfasst Play-Booster, Sammler-Booster, Commander-Decks, Prerelease-Packs und Bundles. Weitere Informationen zu Outlaws von Thunder Junction gibt es hier:

    https://magic.wizards.com/de/products/outlaws-of-thunder-junction

    * Affiliate Link

    Earthless: Mit Spielkarten die Menschheit retten!

    Kartenspiele fristen im Videospiel-Bereich noch immer ein Schattendasein, nur wenige Games haben bisher Erfolg gehabt. Dennoch steht die nächste Kombination aus Abenteuer und Kartendecks schon in den Startlöchern. „Wir dachten, wie hätten noch Zeit“, beginnt der Trailer von Earthless. Doch in diesem Spiel liegt die Menschheit falsch, die Sonne steht kurz vor der Explosion, die Menschheit muss ihrem Heimatsystem entkommen, wenn sie eine Zukunft haben will. Und was hat das mit Karten zu tun? Die richtige Kombination für den Sieg Als Captain eines Flüchtlingsschiffes sollst du nun für die Menschen an Bord eine neue Heimat finden. Doch in den Tiefen des Alls lauern viele Gefahren, mit denen du konfrontiert wirst – und die du in Form von Kartendecks lösen musst. Das bedeutet, dass du aus einer Auswahl an Karten, die alle einen bestimmten Effekt haben, die zu einem Deck zusammenstellst, von denen du dir am meisten Vorteile versprichst. Das Prinzip groß gemacht hat das Sammelkartenspiel Magic the Gathering, Blizzard hat mit Hearthstone ein seit Jahren gut laufendes Free-to-Play-Spiel daraus gemacht, das regelmäßig neue Erweiterungen bekommt. Nun soll die Idee auch in einem Sci-Fi-Survival-Spiel zum Tragen kommen. Dazu sollst du als Captain auf einer Rasterkarte deine Spielkarten so einsetzen, dass du Gefahren aus dem Weg räumst, sei es ein Asteroidenfeld oder auch Aliens, die es auf dich und dein Schiff abgesehen haben. Und je weiter du in unbekanntes Terrain vordringst, desto größer werden die Herausforderungen für dich und dein Kartendeck. Nur wenn du genau weißt, welche Karten mit welchen anderen gut funktionieren und wie du dich durch clevere Kombinationen in eine bessere Position bringst als deine Gegner, hast du eine Chance auf den Sieg.