Fliegen: Lohnt sich Priority?

26.07.2023 um 09:30 Uhr
    Frau geht mit ihrem Handgepäckskoffer durch ein Flugzeug, die anderen Sitze sind leer | ©  Getty Images / Susumu Yoshioka Lohnt sich die Buchung von Priority beim Fliegen? | © Getty Images / Susumu Yoshioka

    Fliegen ist heutzutage eine der bequemsten und schnellsten Möglichkeiten, große Entfernungen zu überbrücken. Mit der zunehmenden Beliebtheit des Luftverkehrs stellt sich für Reisende jedoch oft die Frage: Lohnt es sich, für einen Priority-Service zu bezahlen?

    Die Vorteile von Priority
     

    Ein Priority-Service ermöglicht es Passagieren, bestimmte Privilegien und Annehmlichkeiten zu genießen, die regulären Fluggästen nicht zur Verfügung stehen. Zu den häufigsten Vorteilen gehören:

    1. Schnelleres Boarding: Priority-Passagiere haben in der Regel Zugang zu einer eigenen Warteschlange beim Boarding und können so als Erste an Bord gehen. Das spart wertvolle Zeit und reduziert den Stress bei der Suche nach einem Platz für das Handgepäck.
       
    2. Bevorzugte Sicherheitskontrolle: An einigen Flughäfen erhalten Passagiere mit Priority-Status eine separate Sicherheitsschleuse. Das verkürzt die Wartezeit und macht den gesamten Prozess effizienter.
       
    3. Loungezugang: An manchen Flughäfen können Priority-Passagiere vor dem Abflug die Flughafen-Lounge nutzen. Dort stehen ihnen oft bequeme Sitzgelegenheiten, Speisen, Getränke und WLAN zur Verfügung, was die Wartezeit angenehmer macht.
       
    4. Schnellere Gepäckabfertigung: Bei der Gepäckausgabe werden Priority-Gepäckstücke bevorzugt behandelt und zuerst ausgeladen.
       
    5. Flexibilität bei Umbuchungen: Einige Fluggesellschaften bieten bei gebuchten Priority-Tarifen mehr Flexibilität bei Umbuchungen oder Stornierungen.

    Die Nachteile von Priority
     

    Allerdings sollte man bei der Entscheidung für einen Priority-Service auch die Nachteile in Betracht ziehen:

    1. Höhere Kosten: Priority Services sind in der Regel mit zusätzlichen Kosten verbunden, die den Flugpreis erhöhen können. Für Reisende mit begrenztem Budget kann dies ein entscheidender Faktor sein.
       
    2. Begrenzte Verfügbarkeit: Priority-Plätze sind oft begrenzt, insbesondere auf beliebten Flügen oder zu Stoßzeiten. Wenn die Kapazität erschöpft ist, können die Vorteile des Priority-Service nicht genutzt werden.
       
    3. Mögliche Enttäuschung: Wenn die Erwartungen an den Priority-Service hoch sind und dieser nicht den erhofften Mehrwert bietet, kann dies zu Enttäuschung und dem Empfinden führen, dass das Geld verschwendet wurde.
       
    4. Ineffizienzen am Flughafen: Obwohl Priority Services das Flugerlebnis in vielerlei Hinsicht verbessern können, werden einige Reisende dennoch auf die allgemeinen Abfertigungsprozesse am Flughafen angewiesen sein, wie z. B. das Warten auf die Ankunft des Flugzeugs oder die Gepäckausgabe.

    Abschließend lässt sich sagen, dass Priority-Services beim Fliegen eine bequeme und zeitsparende Option sein können, insbesondere für Vielflieger und Geschäftsreisende. Wenn Zeit und Komfort für dich wichtig sind und dein Budget es zulässt, kann sich ein Priority Service lohnen. Du solltest jedoch sorgfältig abwägen, ob die zusätzlichen Kosten den tatsächlichen Nutzen für deine individuellen Bedürfnisse und Reisegewohnheiten rechtfertigen. 

    Gute Reise!

    Spare mit diesen Gutscheinen bei deinem nächsten Flug!