• Home

Das leckerste Rezept für stressfreies Kochen: Parmesan-Hähnchen mit Brokkoli

02.10.2023 um 16:00 Uhr
    Auf einem weißen Teller sind frischer Brokkoli und knuspriges Hähnchenfleisch angerichtet. | © Getty Images / DronG Nur 5 Zutaten braucht es, um ein vollwertiges und leckeres Gericht zu zaubern. | ©Getty Images / DronG

    Ein gesunder Lebensstil erfordert keine komplizierten Gerichte und auch nicht viel Zeit. Oft kann man mit nur einigen wenigen Zutaten ein nahrhaftes und leckeres Gericht zaubern. Das beweist auch unser Rezept mit nur 5 Zutaten und in unter 30 Minuten zubereitet.

    Hier kommt das Rezept:

     

    Zutaten für 2 Portionen:

    • 250 g Hähnchenbrustfilet
    • 1 Brokkoli 
    • 10 EL Parmesankäse
    • 4 EL Olivenöl 
    • Cherrytomaten
    • Salz und Pfeffer, zum Abschmecken

    Zubereitung:

    Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, das  Hähnchen für circa 10 Minuten von beiden Seiten goldbraun an. 

    Während das Hähnchen brät, Brokkoli in kleine Röschen schneiden, abbrausen und abtropfen lassen. Röschen in einen Topf mit Dampfeinsatz* geben und  für etwa 5 - 7 Minuten garen.

    Brokkoli herausnehmen und direkt mit dem noch warmen Hähnchenfleisch in einer großen Schüssel vermengen.

    Den Parmesankäse über Hähnchen und Brokkoli geben und alles gut vermengen, damit der Käse schmilzt. Tomaten waschen, halbieren und unterheben.

    Alles auf Teller geben und sofort servieren.

    * Affiliate-Link

    Vielleicht auch interessant:

    Köstliche Leichtigkeit: Rezept für eine himmlische Makkaroni-Tarte mit Hähnchen

    Tarte oder Nudeln - was soll es heute sein? Mit unserem Rezept musst du dich nicht entscheiden - du machst einfach beides! Die Makkaroni-Tarte mit Hähnchen ist nicht nur ein Hingucker, sondern schmeckt auch noch ganz hervorragend. Hier kommt das Rezept: Zutaten: 300 g TK-Blätterteig 250 g Makkaroni 250 g Hähnchenbrustfilet 1 Dose Champignons, in Scheiben 100 g TK-Erbsen 30 ml Sherry 250 ml Sahne 3 Eier 100 g Parmesan 3 EL Petersilie Muskat, nach Bedarf Salz und Pfeffer, zum Abschmecken Zubereitung: Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Blätterteig auftauen lassen und Makkaroni nach Packungsanleitung kochen. Die Makkaroni abschrecken und abtropfen lassen. Champignons abtropfen lassen und Hähnchenfleisch in Würfel schneiden. Fleischwürfel in einer heißen Pfanne mit Öl circa 7 Minuten braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen und fein zupfen. Sahne, Sherry und Eier mit Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Blätterteig aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Fläche (ca. 30 cm Durchmesser) ausrollen. Eine Springform* (Durchmesser 24 cm ) einfetten und Blätterteig hineinlegen. Rand andrücken und Boden mit einer Gabel einstechen. Makkaroni, Champignons, Erbsen, Hähnchen und 50 g Parmesan in die Form schichten. Eiermasse darüber gießen. Mit übrigen Parmesan bestreuen. Petersilie abbrausen und fein hacken. Im vorgeheizten Ofen auf unterster Schiene circa 45 Minuten backen. 10 Minuten ruhen lassen und mit Petersilie bestreuen. Guten Appetit! * Affiliate-Link

    Mehr erfahren