• Home

Wiedereröffnung des Antiquariats - „Wilsberg“ darf nach Hause

18.03.2023 um 08:51 Uhr
    Folge mir | © ZDF/Thomas Kost Wilsberg (Leonard Lansink) hat seine Freunde Tessa Tilker (Patricia Meeden), Anna Springer (Rita Russek) und Ekki (Oliver Korittke) eingeladen, seinen Laden feierlich zu enthüllen. | ©ZDF/Thomas Kost

    Eine tote Journalistin führt Georg Wilsberg im neuen Fall „Folge mir“ in die Welt der Influencer. Und als wäre die Aufklärung eines Mordfalls nicht genug, braucht Ekki dringend seine Hilfe.

    Von den technischen Errungenschaften unserer Zeit hält Privatdetektiv Georg Wilsberg nicht viel. Er kommt nach wie vor sehr gut ohne Computer und ohne Handy aus. Doch in seinem neuen Fall muss er sich mit dem Internet, mit Influencern und Online-Marketing auseinandersetzen. Zum Glück erklären ihm Merle und Ekki alles, was er wissen muss. Währenddessen ist „Ovinator“ Overbeck in seinem Element und putzt seine Sonnenbrille für den nächsten glanzvollen Auftritt im Internet.

    Eine neuer Auftrag?

    Georg bekommt Besuch von der Journalistin Nadja König, die einen Auftrag für ihn hat. Doch bevor sie ihr Anliegen vortragen kann, stürzt Ekki zur Tür herein. Er soll das Image des Finanzamts in der Öffentlichkeit aufpolieren und braucht dazu Georgs Hilfe. Wilsberg kritzelt der jungen Frau mangels Zettel ganz „oldschool“ seine Festnetznummer auf den Arm, damit sie telefonisch einen Termin mit ihm vereinbaren kann. Doch dazu kommt es nicht mehr. Nadja König wird kurze Zeit später tot aufgefunden. Sie ist vom Dach eines Hochhauses gestürzt.

    Verwechslung mit einer Influencerin?

    Da die Tote die Jacke der bekannten Influencerin Bonnie von Laer trägt, kommt schnell der Verdacht auf, dass es sich um eine Verwechslung handeln könnte. Sollte eigentlich Bonnie ermordet werden? Sofort wird Overbeck beauftragt, die junge Frau zu beschützen. Dass sie ihn noch von seinem Netzauftritt als „Ovinator“ kennt, schmeichelt ihm sehr. Schon wird er Teil ihrer Storys, was seiner Chefin Anna Springer gar nicht gefällt.

     

    Gute Nachricht zum Schluss

    Nachdem Ekki, Anna, Georg, Tessa und Overbeck den Mordfall gelöst haben, darf Wilsberg endlich wieder nach Hause. Das Antiquariat ist nach dem Wasserschaden wieder hergerichtet und Georg kann mit seinen Büchern in die alten Räume zurückkehren. Die feierliche Neueröffnung findet am Ende der Folge statt, so dass der nächste Fall wohl endlich wieder in gewohnter Umgebung spielen wird.  

    „Wilsberg – Folge mir“ läuft heute, 18. März 2023, um 20.15 Uhr im ZDF. Die Folge ist bereits in der ZDF-Mediathek abrufbar.