"Viktor bringt's": Moritz Bleibtreus Prime-Video-Serie kommt uns bekannt vor

27.06.2023 um 08:00 Uhr
    Moritz Bleibtreu und Enzo Brumm beim Drehstart zur neuen Prime Video Serie "Viktor bringt's" | © Amazon Prime Video ©Amazon Prime Video

    Vater-Sohn-Servicetechniker-Gespann fährt von Kunde zu Kunde - und erlebt Lustiges. Das Serienkonzept von "Viktor bringt's" klingt simpel - und ein bisschen vertraut.

    Von guter Comedy kann's im Streamingangebot gar nicht zu viel geben. Prime Video hat sich mit "LOL" außerdem einen Namen als Heimat von Spaß-Shows/Serien made in Germany gemacht und last but not least spielt Moritz Bleibtreu - verlässlicher Sympathieträger - die Hauptrolle. Insofern kann man sich auf die Veröffentlichung der ersten Staffel von "Viktor bringt's" nur freuen.

    Wann startet "Viktor bringt's" - Staffel 1?

    Die Dreharbeiten zur neuen Serie haben Ende Juni 2023 in Berlin begonnen. Bei Prime Video starten wird "Viktor bringt's" 2024 - ein genauer Termin wurde noch nicht verraten.

    Worum geht's in "Viktor bringt's" - Staffel 1 & warum kommt uns das bekannt vor?

    Viktor Kudinski (Bleibtreu) ist waschecher Berliner und kompetenter Servicetechniker, hat gerne Recht und fährt täglich zu oftmals kauzigen Kund*innen, um Waschmaschinen, Kaffeeautomaten, Soundanlagen und mehr zu liefern und zu installieren. An seiner Seite: Mika (Enzo Brumm), Sohn aus geschiedener Ehe und neue Hilfskraft. Einerseits eine Chance fürs Duo, sich endlich näher kennen zu lernen. Andererseits hat Philosophiestudent Mika zwar wenig Ahnung vom Fach, dafür zu allem eine Meinung.  Neben neuer Technik auch Lebenstipps zu liefern, können und machen aber beide gern.

    Bodenständiger, schrulliger Handwerker mit Berliner Schnauze, der jede Folge andere schräge Menschen besucht und das zum Anlass für gelegentliche Lebensberatung nimmt? Klingt ein wenig nach der Kultserie "Tatortreiniger", in der Bjarne Mädel seinen Auftraggeber*innen nicht nur mit Putzmitteln, sondern auch als hilfreicher Gesprächspartner mit Ehrlichkeit und eigener Philosophie zur Seite stand.

    Aber erstens geht's hier um eine andere Branche und zweitens haben wir die Vater-Sohn-Komponente: Die Chancen, dass "Viktor bringt's" einen eigenen Weg findet, sind hoch. Und selbst wenn nicht: Sollte das neue Prime Video Original nur annähernd an die Qualität des "Tatortreiniger" heranreichen, sind wir mit oder ohne inhaltliche Parallelen dabei.

    Wer spielt mit in "Viktor bringt's" - Staffel 1?

    Was ebenfalls an preisgekrönte NDR-Format erinnert, sind die pro Folge wechselnden Kund*innen, die auch in der Prime-Video-Comedy von prominenten Darsteller*innen verkörpert werden. Neben Moritz Bleibtreu und Neu-Talent Enzo Brumm werden in der ersten Staffel u.a. Heino Ferch, David Kross ("Prey"), Caro Cult ("Biohackers"), Jacob Matschenz ("Babylon Berlin"), Soma Pysall ("Para – Wir sind King") und Daniel Zillmann "(Luden – Könige der Reeperbahn") zu sehen sein.

    Anke Engelke & Bastian Pastewka: Dreamteam bekommt eigene Serie

    gerade erst haben die beiden Comedy-Lieblings bei "LOL" mit schrcklichem Schlagern für Lacher gesort, nun geht es bei Prime Video an den Dreh der eigenen Serie. Was über die schon bekannt ist...  Dass Pastewka und Engelke, die vor 27 Jahren zum ersten Mal zusammen vor der Kamera standen, mal wieder gemeinsam drehen, ist schon per se eine gute Nachricht. Dieses Mal sehen wir sie aber nicht nicht in einer Spaß- oder Sketch-Show - sondern erstmals als Star-Duo in einer fiktionalen Serie.  Was schon bekannt ist: der Arbeitstitel lautete "Never ever" (zu dt. ungefähr: Nie im Leben) die Serie wird seit Ende April gedreht die Serie ist 2024 bei Prime Video zu sehen die erste Staffel umfasst acht Folgen Es geht um "um Bestimmungen und Zufälle, um Rache und Vergebung, um Freundschaften und Wutanfälle, um Falschparker und Katzenpflaster, und: um die ewige Sehnsucht nach einem Happy End". Außerdem wurde in der Drehstartmeldung verraten, dass es ums Erwachsenwerden geht - nur dass Heldin und Held eben keine Teenager sind, sondern Erwachsene Mitte 50: ". Die späte Lebenskrise der zwei Kleinstädter ist wahnsinnig ungesehen und damit besonders spannend" Auf dem Drehstartbild (oben) sind die Darsteller*innen in einem (Sport-)Schuladen zu sehen - ein Hinweis auf die Handlung? neben Pastewka und Engelke sind diese Darsteller*innen im Hauptcast: Fritzi Haberlandt, Edin Hasanovic, Peter Jordan, Michael Wittenborn, Serkan Kaya, Caro Scrimali und Melodie Simina. Regie führen Sabine Boss (1. Teil) und Nico Berse-Gilles (2. Teil) Produktionsfilma ist die bilduntonfabrik, die schon für den Netflix-Erfolg "Netflix-Serie How to Sell Drugs Online (Fast)" verantwortlich war

    Weiterlesen