Vegetarischer Burger mit Rote Bete

02.06.2023 um 15:42 Uhr
    Burger | © Getty Images / alvarez ©Getty Images / alvarez

    Unser vegetarische Burger besticht durch seinen lila Patty, welcher dank der frischen Rote Bete sowie reichlich Hirse und Haferflocken zu einem wahren Kraftpaket wird. Die knackigen Sprossen runden seinen herzhaften Geschmack ab und machen ihn zu einem leckeren und nährstoffreichen Abendessen.

    Hier geht es zum Rezept für die vegetarischen Burger mit Rote Bete:

     

    Zutaten für 4 Portionen:

    • 200 g Rote Bete, frisch
    • 80 g Hirse
    • 50 g Haferflocken
    • 1 EL Johannisbrotkernmehl
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 TL Tomatenmark
    • 3 Stiele Thymian
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz und Pfeffer, zum Abschmecken

    Außerdem:

    • 100 g Feldsalat
    • 1 Fleischtomate
    • 2 Gemüsezwiebeln
    • 50 g  Rote-Bete-Sprossen
    • 1 TL Olivenöl
    • 4 Brioche-Brötchen
    • 8 EL Mayonnaise
    • 4 EL Ketchup

    Zubereitung für vier Burger:

    Rote Bete putzen, waschen und schälen und anschließend fein raspeln. Gut ausdrücken und abtropfen lassen. Hirse in ein Sieb geben, abspülen und nach Packungsanweisung in etwa 3-facher Menge Wasser gar kochen und abkühlen lassen. Knoblauch abziehen und fein hacken. Rote-Bete-Raspel mit übrigen Zutaten (außer dem Öl) für die Patties vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Salat waschen und trocknen schleudern. Fleischtomate waschen und in Scheiben schneiden. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln abziehen, halbieren und in 0,5 cm dicke Ringe schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Temperatur knusprig  braten, dabei ab und zu wenden und beiseitestellen.

    Aus dem Teig 4 Bratlinge formen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Patties darin bei mittlerer Temperaturmvon beiden Seiten circa 4 Minuten braten.

    Brötchen halbieren, mit Mayo und Ketchup bestreichen, etwas Salat darauf verteilen und jeweils einen Patty darauflegen. Dann mit einer Tomatenscheibe und den gerösteten Zwiebeln sowie den Sprossen garnieren. Brötchendeckel auflegen und servieren.

     

    Vielleicht auch interessant:

    Flat Iron Steak mit geröstetem Knoblauch

    Kräuter-Dorade vom Grill