• Home

Schnelles Pasta-Rezept: Spaghetti al Limone schmecken nach Italienurlaub

28.02.2023 um 09:43 Uhr
    Zitronenspaghetti  | © gettyimages.de/Marcus Z-pics Zitronenspaghetti sind blitzschnell zubereitet | ©gettyimages.de/Marcus Z-pics

    Pasta geht einfach immer! Ganz besonders dieses blitzschnelle und super leckere Spaghetti-Rezept, das in nur 15 Minuten zubereitet und ideal als schnelles Abendessen ist. Wir versprechen: Sogar Koch-Anfänger*innen bekommen Spaghetti al Limone hin. 

    Pasta al Limone: So einfach ist das Rezept

    Zutaten (für 3-4 Personen):

    • 400 g Spaghetti
    • 1-2 große Bio-Zitrone
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 frische Knoblauchzehe
    • 2 EL Hafersahne
    • 50 g Parmesan-Käse
    • 1 Bund frischer Basilikum
    • Salz & Pfeffer

    Zubereitung:

    1. Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen.
    2. Knoblauchzehe klein hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Knoblauch andünsten. Basilikum ebenfalls klein hacken und beiseite legen. 
    3. Hafersahne über den Knoblauch geben und auf niedriger Hitze kurz köcheln lassen.
    4. Bio-Zitrone über einer Reibe raspeln. Darauf achten, dass nur die Schale abgerieben wird und nicht die darunter liegende weiße Haut (diese ist nämlich bitter). Zitrone anschließend auspressen. 
    5. Nudeln abgießen und mit dem Zitronensaft und -abrieb vermengen. Knoblauch-Hafersahne-Mischung, Basilikumblätter und Parmesan dazu mischen.  
    6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, bei Bedarf nochmal Parmesan dazugeben. Fertig sind die Spaghetti al Limone! Jetzt heißt es genießen und von Italien träumen...