Kennst du schon die 3 einsamsten Orte der Welt?

04.08.2023 um 14:00 Uhr
    Einsame Orte | © Getty Images/PFE Die Lodge am Elliðaey in Island | ©Getty Images/PFE

    Die Erde ist ein Ort voller faszinierender Landschaften und atemberaubender Natur. Während sich viele von uns nach Verbindungen und sozialen Beziehungen sehnen, gibt es abgelegene Orte auf unserem Planeten, die extreme Einsamkeit und Abgeschiedenheit bieten. Diese einsamen Orte ziehen Abenteurer:innen, Entdecker:innen und Menschen an, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen. Hier sind die 3 einsamsten Orte der Welt!

    1. Tristan da Cunha, Südatlantik

    Tristan da Cunha ist die abgelegenste bewohnte Inselgruppe der Welt. Sie liegt im Südatlantik und ist mehr als 2.400 Kilometer von der nächsten bewohnten Landmasse entfernt. Die Inseln sind bekannt für ihre unberührte Natur, ihre Vulkanlandschaft und ihre vielfältige Tierwelt. Die kleine Gemeinschaft von etwa 250 Menschen lebt hier in völliger Abgeschiedenheit von der Außenwelt.

    2. Oymyakon, Sibirien (Russland)

    Oymyakon, ein Dorf in Sibirien, ist einer der kältesten Orte der Welt mit Temperaturen von bis zu -50 Grad Celsius im Winter! Die Abgeschiedenheit und die extremen Bedingungen machen es zu einem einzigartigen Ort, der nur von wenigen Menschen bewohnt wird und gleichzeitig Besucher:innen anzieht, die das einzigartige Erlebnis der extremen Kälte suchen. 

    3. McMurdo-Station, Antarktis

    Die McMurdo-Station ist eine von den USA betriebene Forschungsstation in der Antarktis. Sie ist die größte und belebteste Station auf dem eisigen Kontinent und beherbergt in den Sommermonaten rund 1.000 Menschen. Während der langen und kalten antarktischen Wintermonate nimmt die Bevölkerung jedoch drastisch ab und diejenigen, die dort bleiben, erleben eine außergewöhnliche Abgeschiedenheit und Einsamkeit.

    FUN FACT: Kennst du schon das einsamste Haus der Welt? Auf Elliðaey, einer kleinen Insel vor der Südküste Islands, steht ein bemerkenswertes Haus, das oft als das "einsamste Haus der Welt" bezeichnet wird! Die Insel ist unbewohnt, bis auf dieses einsame Häuschen (siehe Titelbild oben), das auf einer malerischen Klippe thront. In den 1950er Jahren diente es den Fischern als Notunterkunft während der Fangsaison.

    Auch interessant:

    Voll im Trend: Singlereisen werden immer beliebter!

    Singlereisen sind mittlerweile extrem angesagt und stellen für Reiseveranstalter:innen einen vielversprechenden Markt mit Zukunft dar. Finde heraus, warum Singlereisen die Möglichkeit bieten, Freiheit, Selbstverwirklichung, neue Kontakte und Unabhängigkeit zu erleben! Warum reisen immer mehr Menschen alleine? In den letzten Jahren zeichnet sich ein bemerkenswerter Trend ab: Die Zahl der Singlereisen nimmt deutlich zu! Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, alleine zu reisen und neue Abenteuer zu erleben, ohne auf eine:n Reisepartner:in angewiesen zu sein. Die wachsende Beliebtheit von Singlereisen spiegelt sich in einer Vielzahl von Reiseangeboten wider, die speziell auf Alleinreisende zugeschnitten sind. Ob organisierte Gruppenreisen, Aktivurlaube oder Wellness-Retreats - Singlereisen bieten die Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen, selbstbestimmt zu reisen und unabhängig die Welt zu erkunden! Diese Entwicklung zeigt, dass immer mehr Menschen den Mut haben, sich selbst als Reisebegleiter:in zu wählen und einzigartige Erfahrungen zu sammeln, die ihre persönliche Freiheit und Selbstverwirklichung fördern. Ist der Urlaub für eine:n Alleinreisende:n teurer? Der Preis einer Singlereise hängt von verschiedenen Faktoren ab und ist nicht unbedingt teurer als eine Reise für Paare oder Gruppen. Einzelzimmer in Hotels können teurer sein, aber es gibt auch preiswertere Optionen wie spezielle Einzelzimmer oder Mehrbettzimmer. Die Transportkosten sind in der Regel unabhängig von der Anzahl der Reisenden. Bei Aktivitäten und Ausflügen können maßgeschneiderte Angebote teurer sein, während Gruppenaktivitäten oder Pauschalangebote zu Einsparungen führen können. Singlereisen bieten Flexibilität und die Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen, was den sozialen Aspekt der Reise bereichern kann. Letztendlich hängen die Kosten von den individuellen Vorlieben, dem Reiseziel und der gewählten Unterkunft ab. Bei sorgfältiger Planung kann eine Singlereise erschwinglich und dennoch bereichernd sein! *Amazon: Halte die schönsten Momente mit der Polaroid-Kamera fest! Die Vorteile einer Singlereise lassen sich wie folgt zusammenfassen 1. Freiheit und Flexibilität Als Alleinreisende:r hast du die Freiheit, deine Reiseroute und deine Aktivitäten deinen eigenen Vorlieben anzupassen. Du kannst spontan entscheiden und deinen eigenen Rhythmus genießen, ohne auf die Bedürfnisse und Vorlieben anderer Rücksicht nehmen zu müssen. 2. Selbstentwicklung und Selbstfindung Eine Singlereise bietet dir die Möglichkeit, dich selbst besser kennenzulernen und dich persönlich weiterzuentwickeln. Du kannst dich selbst herausfordern, deine Komfortzone verlassen und neue Erfahrungen machen, die zu mehr Selbstvertrauen und Selbsterkenntnis führen können. 3. Neue Kontakte und Freundschaften Allein zu reisen öffnet Türen, um neue Menschen kennenzulernen und interessante Gespräche zu führen. Du hast die Möglichkeit, dich mit Einheimischen und anderen Reisenden aus aller Welt auszutauschen, neue Freundschaften zu schließen und bereichernde soziale Begegnungen zu erleben. 4. Unabhängigkeit und Selbstbestimmung Auf einer Singlereise kannst du deine eigenen Entscheidungen treffen und deine eigenen Prioritäten setzen. Du bestimmst, wohin du gehst, was du tust und wann du es tust. Diese Unabhängigkeit und Selbstbestimmung ermöglicht es dir, deine Reise ganz nach deinen Vorstellungen zu gestalten und das Beste aus deinem Urlaub herauszuholen. Fazit: Singlereisen bieten die Chance, die Welt auf eigene Faust zu erkunden, sich selbst weiterzuentwickeln, neue Kontakte zu knüpfen und unabhängig zu sein. Mit den vielfältigen Möglichkeiten und Vorteilen, die sie bieten, eröffnen sie einzigartige Erlebnisse und inspirierende Abenteuer für Alleinreisende.   Auch interessant: Reisebudget im Blick: Die günstigsten und teuersten Reiseziele der Welt Kleine Mutprobe gefällig? Die gefährlichsten Selfie-Spots der Welt! Die visuelle Revolution: Wie Instagram den Tourismus durch Reisefotos verändert *Affiliate-Link

    Weiterlesen

    Die schönsten Küstenwanderwege der Welt: Naturparadiese entdecken!

    Wer das Rauschen der Wellen liebt und sich von atemberaubenden Ausblicken auf das Meer faszinieren lässt, für den sind Küstenwanderungen genau das Richtige. Diese Wanderungen bieten nicht nur sportliche Betätigung, sondern auch die Möglichkeit, die unberührte Schönheit der Küstenlandschaften zu entdecken. Wir stellen dir die 4 schönsten Küstenwanderwege der Welt vor, die dich mit ihrer landschaftlichen Vielfalt und ihrer beeindruckenden Naturkulisse begeistern werden! Hier findest du Unisex Wanderhalbschuhe bei Amazon* Auf zum Küstenabenteuer: Erobere diese 4 herrlichen Küstenwege! 1. Amalfiküste, Italien Die Amalfiküste in Italien ist zweifellos eine der spektakulärsten Küstenregionen der Welt. Der Wanderweg Sentiero degli Dei, auch „Pfad der Götter“ genannt, verläuft entlang der Steilküste hoch über dem Mittelmeer und bietet atemberaubende Ausblicke auf das azurblaue Wasser und die malerischen Küstenorte. Die Wanderung führt an duftenden Zitronenhainen, Olivenhainen und malerischen Terrassenfeldern vorbei. Der Weg ist anspruchsvoll, aber die atemberaubende Schönheit der Amalfiküste belohnt jeden Schritt. 2. Pacific Crest Trail, USA Der Pacific Crest Trail ist ein legendärer Küstenwanderweg, der sich von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze durch die beeindruckende Landschaft der amerikanischen Westküste zieht. Diese epische Wanderung bietet eine unvergleichliche Vielfalt an Naturerlebnissen, von der rauen Schönheit der kalifornischen Wüstenlandschaft über die majestätischen Gipfel der Sierra Nevada bis hin zu den spektakulären Küstenregionen des Staates Washington. Entlang des Pacific Crest Trail kann man unberührte Wildnis erleben und sich von den atemberaubenden Ausblicken auf den Pazifischen Ozean verzaubern lassen. 3. Great Ocean Walk, Australien Der Great Ocean Walk in Australien ist eine beeindruckende Küstenwanderung entlang der spektakulären Küste Victorias. Der Weg erstreckt sich über 100 Kilometer und führt an den berühmten Felsformationen der Zwölf Apostel vorbei. Auf dem Weg entlang der Klippen kann man die tosenden Wellen des Südpazifiks beobachten und die unberührte Schönheit der australischen Küstenlandschaft genießen. Die vielfältige Tierwelt und die malerischen Buchten machen diese Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. 4. South West Coast Path, England Der South West Coast Path ist Englands längster Küstenwanderweg und erstreckt sich über beeindruckende 1.000 Kilometer entlang der spektakulären Küste von Somerset bis Dorset. Die Route bietet eine Fülle atemberaubender Landschaften, von dramatischen Klippen und goldenen Sandstränden bis hin zu charmanten Fischerdörfern und geschichtsträchtigen Stätten. Entlang des Weges kann man eine einzigartige Tierwelt entdecken und sich von der Schönheit der englischen Küste inspirieren lassen. *Affiliate-Link

    Weiterlesen