Die 3 schönsten Orte in den Österreichischen Alpen

04.07.2023 um 15:00 Uhr
    Kleine Bergkapelle in Zell am See, im Hintergrund das beeindruckende schneebedeckte Kitzsteinhorn, Salzburg, Österreich | ©  Getty Images / auerimages Zell am See  | © Getty Images / auerimages

    Österreich ist bekannt für seine atemberaubende Berglandschaft, die jedes Jahr Millionen von Touristen anzieht. Die österreichischen Alpen bieten eine Vielzahl an spektakulären Orten, die sowohl Naturliebhaber als auch Abenteuerlustige begeistern. Hier sind drei der schönsten Orte in den österreichischen Alpen, die du unbedingt besuchen solltest.

    1. Zell am See

    Zell am See ist eine malerische Stadt am Ufer des Zeller Sees, umgeben von majestätischen Bergen. Die Kombination aus dem klaren, türkisfarbenen Wasser des Sees und den imposanten Gipfeln macht Zell am See zu einem wahren Juwel in den Alpen. Im Sommer kann man auf dem See segeln, schwimmen oder einfach nur die atemberaubende Aussicht genießen. Im Winter verwandelt sich Zell am See in ein Skiparadies mit erstklassigen Pisten und einer romantischen Winterlandschaft.

    Wunderschönes Panorama in Zell am See | © Getty Images / bluejayphoto

    2. Hallstatt

    Hallstatt ist ein kleiner Ort direkt am Hallstätter See, umgeben von steilen Bergen. Der Ort ist nicht nur für seine Naturschönheiten bekannt, sondern auch für seine kulturelle Bedeutung. Hallstatt gilt als eine der ältesten Siedlungen Europas und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Besucher können durch die engen Gassen des Ortes schlendern, traditionelle österreichische Architektur bewundern und die prähistorischen Salzbergwerke erkunden. Der Blick auf den See und die umliegenden Berge ist atemberaubend.

    Atemberaubendes Hallstadt | © Getty Images / Walter Geiersperger

    3. Bad Kleinkirchheim

    Bad Kleinkirchheim ist ein idyllisches Bergdorf, das für seine heilenden Thermalquellen und sein erstklassiges Skigebiet bekannt ist. Es liegt in Kärnten, im südlichen Teil der österreichischen Alpen. Der Ort bietet eine perfekte Kombination aus Erholung und Outdoor-Aktivitäten. Ein Besuch in einem der Wellness- und Spa-Zentren ist eine Wohltat für Körper und Seele.

    Im Winter verwandelt sich Bad Kleinkirchheim in ein Paradies für Wintersportler: Das Skigebiet bietet bestens präparierte Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene. Aber Bad Kleinkirchheim hat auch im Sommer viel zu bieten: Die umliegende Berglandschaft lädt zum Wandern, Mountainbiken und Golfen ein. Der nahegelegene Nationalpark Nockberge bietet eine vielfältige Flora und Fauna, die es zu erkunden gilt!

    Idylle in Bad Kleinkirchheim | © Getty Images / Saro17

    Diese drei Orte sind nur ein kleiner Ausschnitt aus der beeindruckenden Schönheit der österreichischen Alpen. Ob Outdoor-Abenteuer, Kulturerlebnis oder einfach nur Erholung in der Natur - die österreichischen Alpen bieten für jeden etwas!

    Gewinne einen Urlaubsaufenthalt für 2 Personen über 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer im Hotel Kolmhof in Bad Kleinkirchheim!

    Der familiengeführte Kolmhof im Ortszentrum ist eine der besten Adressen im beliebten Thermen- und Genussort Bad Kleinkirchheim und verbindet alpine Wellness, echte Kärntner Gaumenfreuden und unvergessliche Bergerlebnisse für die ganze Familie. Es liegt zwischen der Therme St. Kathrein und einer wunderschönen Parklandschaft mit Blick auf die umliegenden Nockberge.

    Auf 1.000m² gibt es einen beheizten Außenpool, Whirlpool, Saunawelt und ein umfangreiches Massage- und Beautyangebot. Im Sommer ist ein ganz besonderes Highlight der hauseigene Badestrand mit 10.000m² Liegewiese am nahe gelegenen Millstätter See.

    Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen!