Deftiges zum Wochenende: Knuspriges Schweinekotelett vom Grill

11.06.2023 um 23:39 Uhr
    Schweinekotelette | © Getty Images / 	gbh007 Am Knochen gart Fleisch besonders saftig. Deshalb kommt das Kalbskotelett in seiner ganzen Pracht auf den Grill. | ©Getty Images / gbh007

    Knusprige Koteletts vom Grill sind ein echter Klassiker und sollte jede(r) einmal probiert haben. Ergänzt durch feine Kräuter und auf den Punkt gegart, schmeckt das Fleisch zart, saftig und unglaublich aromatisch.

    Passend zum Wochenende kommt hier das Rezept für das Kotelette vom Grill:

     

    Zutaten:

    • 1,2 kg Koteletts vm Kalb
    • 4 EL Olivenöl
    • Salz und Pfeffer, aus der Mühle
    • 2 Zweige Thymian
    • 2 Zweige Rosmarin
    • 2 Zweige Oregano
    • 1 Zitrone, unbehandelt

     

    Zubereitung:

    Den Grill vorheizen.

    Kalbskoteletts mit 2 EL Olivenöl und Salz und Pfeffer einreiben. Für circa 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.


    Die Koteletts indirekt von jeder Seite circa  7 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen. Danach das Fleisch kurz scharf direkt über der Flamme (bei Gas) oder der glühenden Kohle grillen.

    Koteletts vom Grill nehmen und circa 6 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft setzen kann. In der Zwischenzeit Thymian, Rosmarin und Oregano abbrausen, trocken wedeln und fein hacken. Die Koteletts mit den Kräutern bestreuen.

    Zitrone halbieren und auspressen. 2 EL Olivenöl und 1 EL Zitronensaft vermengen und über die Koteletts träufeln lassen.

    Übrigens: Als Beilage eignet sich ein grüner Salat, bestehend aus Romanasalat, Tomaten, Gurke, Fetakäse und Oliven. Wer mag, kann den Salat um 1 - 2 Feigen ergänzen.  Ein Dressing aus Olivenöl, Essig und Salz und Pfeffer rundet die Beilage ab.

    Vielleicht auch interessant:

     Kräuter-Dorade vom Grill

    Hähnchen mit Erdnusskruste und Blattspinat