• Home

Autoren- und Schauspielerstreik: Mit diesen Serien „binge-watched“ ihr euch durch die dürre Zeit

14.07.2023 um 16:00 Uhr
    Die Serien Breaking Bad, One Piece und Game of Thrones als DVDs nebeneinander | © Amazon Wenn ihr diese Serien noch nicht geguckt habt, müsst ihr das in der Streikzeit nachholen | ©Amazon

    Durch die Streiks droht ein kompletter Stopp an neuen Serien und Staffeln. Wir zeigen euch, wie ihr euch über diese Zeit hinwegrettet

    Nach den Autoren streiken in Hollywood jetzt auch die Schauspieler. Zum ersten Mal seit über 60 Jahren liegt damit praktisch die komplette Film- und Serienproduktion in den USA brach. Noch nicht abgedrehte Filme und Serien liegen damit vorerst auf Eis. Dies betrifft die nächsten Staffeln von „Stranger Things“ und „Grace Anatomy“ ebenso wie u.a. die „Avatar“-Filme. Niemand kann derzeit sagen, wann die Dreharbeiten starten bzw. wann es weitergeht.

    Keine neuen Serien mehr – und jetzt?

    Die Auswirkungen der Streiks könnten dafür sorgen, dass vor allem der Serien-Nachschub bereits diesen Herbst zum Erliegen kommt. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, euch unsere Serien-Favoriten zum binge-watchen vorzustellen. Diese Serien haben einen hohes Suchtpotential und werden euch garantiert für längere Zeit vor den Bildschirm fesseln. Da es sich bei jeder guten Serie lohnt, sie mehr als einmal anzusehen, kommt ihr mit unseren Empfehlungen garantiert über die anstehende Serien-Dürre hinweg.

    Wenn ihr noch mehr Serien-Nachschub braucht, werdet ihr garantiert auf Prime Video fündig:
    Zu Amazon Pirme Video*

    Diese Serien müsst ihr in der Streikzeit nachholen

    Wir zeigen euch hier unsere Serienempfehlungen, die euch über längere Zeit fesseln werden und die ihr auch ohne bedenken öfter durchbingen könnt. Wenn ihr einige dieser Serien noch gar nicht kennt, müsst ihr diese Bildungslücke nachholen.

    Thriller & Drama

    „Breaking Bad“

    • Erscheinungsjahre: 2008 – 2013
    • Folgen: 62
    • Staffeln: 5

    „Breaking Bad“ - Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    „House of Cards”

    • Erscheinungsjahre: 2013 – 2018
    • Folgen: 73
    • Staffeln: 6

    „House of Cards”: Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    „Dexter”

    • Erscheinungsjahre: 2006–2013
    • Folgen: 96
    • Staffeln: 8

    „Dexter”: Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    Krimi- und Anwaltsseren

    „True Detective“

    • Erscheinungsjahre: seit 2014
    • Folgen: 24+
    • Staffeln: 3+

    „True Detective“: Staffel 1 – jetzt bei Amazon kaufen*

    „Better Call Saul“

    • Erscheinungsjahre: 2015 – 2022
    • Folgen: 63
    • Stafeln: 6

    „Better Call Saul“: Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    „Sherlock”

    • Erscheinungsjahre: 2010 – 2017
    • Folgen: 13
    • Staffeln: 4

    Sherlock: Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    Fantasy

    „Game of Thrones“

    • Erscheinungsjahre: 2011 – 2019
    • Folgen: 73
    • Staffeln: 8

    „Game of Thrones“: Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    „Stranger Things”

    • Erscheinungsjahre: seit 2016
    • Folgen: 34
    • Staffeln: 4+

    „Stranger Things” Season 1 - 4 – jetzt bei Amazon kaufen*

    „Lucifer“

    • Erscheinungsjahre: 2016–2021
    • Folgen: 93
    • Staffeln: 6

    „Lucifer“: Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    Arztserien

    „Grey’s Anatomy: Die jungen Ärzte“

    • Erscheinungsjahre: seit 2005
    • Folgen: 420+
    • Staffeln: 19+

    „Grey's Anatomy: Die jungen Ärzte“: Die komplette 1. Staffel – jetzt bei Amazon kaufen*

    „Dr. House“

    • Erscheinungsjahre: 2004 – 2012
    • Folgen: 177
    • Staffeln: 8

    „Dr. House“: Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    „Scrubs: Die Anfänger“

    • Erscheinungsjahre: 2001 – 2010
    • Folgen: 182
    • Staffeln: 9

    „Scrubs: Die Anfänger“: Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    Comedy

    „Modern Family“

    • Erscheinungsjahre: 2009 – 2020
    • Folgen: 250
    • Staffeln: 11

    „Modern Family“: Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    „The Big Bang Theory“

    • Erscheinungsjahre: 2007 – 2019
    • Folgen: 279
    • Staffeln: 12

    „The Big Bang Theory“: Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    „How I Met Your Mother"

    • Erscheinungsjahre: 2005–2014
    • Folgen: 208
    • Staffeln: 9

    „How I Met Your Mother": Die komplette Serie – jetzt bei Amazon kaufen*

    Anime

    „One Piece”

    • Erscheinungsjahre: seit 1999
    • Folgen: 1068+
    • Staffeln: 20+

    „One Piece“ - TV Serie (Vol. 01) – jetzt bei Amazon kaufen*

    „Dragon Ball Z“

    • Erscheinungsjahre: 1989 – 1996
    • Folgen: 167
    • Staffeln: 2

    „Dragonball Z“ - TV-Serie - Vol.1 – jetzt bei Amazon kaufen*

    „Pokémon“

    • Erscheinungsjahre: seit 1997
    • Folgen: 1234+
    • Staffeln: 25+

    „Pokémon“: Die TV-Serie Staffel 1: Die Anfänge – jetzt bei Amazon kaufen*

    Zeichentrick

    „Rick & Morty“

    • Erscheinungsjahre: seit 2013
    • Folgen: 61+
    • Staffeln: 6+

    „Rick & Morty“: Staffel 1 – jetzt bei Amazon kaufen*

    „South Park“

    • Erscheinungsjahre: seit 1997
    • Folgen: 325
    • Staffeln: 26

    „South Park“: Season 1 – jetzt bei Amazon kaufen*

    „Die Simpsons“

    • Erscheinungsjahre: seit 1989
    • Folgen: 750+
    • Staffeln: 34+

    „Die Simpsons“ - Die komplette Season 1 – jetzt bei Amazon kaufen*

    *Affiliate-LInk

    Noch mehr Serien-Infos? Hier geht es weiter:

    Painkiller: Um diesen Skandal dreht sich die neue Netflix-Serie!

    Schmerzmittelabhängigkeiten sind in den USA ein Riesen-Problem: Mehr als 100000 Menschen starben zwischen 2020 und 2021 an Medikamentenmissbrauch. Bei Netflix ist jetzt eine Mini-Serie dazu erschienen: Painkiller. Matthew Borderick und Taylor Kitsch übernehmen die Hauptrollen in dieser neuen Mini-Serie von Netflix, die auf wahren Begebenheiten beruht. Die USA hat ein massives Problem mit abhängig machenden Schmerzmitteln und die neue Serie zeichnet diese Entwicklung in sechs Episoden nach. Die wahre Geschichte legaler Drogen Es begann bereits in den 90er Jahren. Da gelang es einigen Pharmakonzernen durch massive Lobbyarbeit, einen Wirkstoff als harmlos zu deklarieren, der hier in Deutschland nur mit speziellen Rezepten überhaupt zu erhalten ist: Oxycodon. Seit der Einführung dieser abhängig machenden Schmerzmittel sind in den USA bereits fast 900000 Menschen an Überdosierung gestorben, besonders viele während der Corona-Zeit. Die dafür verantwortlichen Konzerne haben mittlerweile in etlichen Gerichtsverfahren und Vergleichen bereits hunderte von Millionen Dollar an Strafe gezahlt – das Problem besteht aber noch immer. Netflix hat jetzt mit Painkiller eine Mini-Serie ins Programm produziert, die auf zwei Zeitungsartikeln beruht und neben den Opfern auch die Verursacher in den Fokus stellt: die Familie Sackler, Inhaber von Purdue Pharma. Matthew Broderick spielt das Familienoberhaupt, das mit dem Verkauf dieser Medikamente Milliarden verdiente. Dabei zeigt die Serie auch die gängige Praxis auf, junge, hübsche Frauen als Pharmavertreterinnen loszuschicken, um möglichst viele von den neuen Medikamenten zu überzeugen.