• Home

Trotz Ohrfeigen-Eklat: In DIESEM Format soll Kim Virginia dabei sein!

18.04.2024 um 12:45 Uhr
    Kim Virginia | © IMAGO/Gartner Trotz ihres Rauswurfs bei „Prominent getrennt“ soll das nächste Format für Kim Virginia bereits feststehen. | ©IMAGO/Gartner

    Nach dem Ohrfeigen-Eklat bei „Prominent getrennt“ musste Kim Virginia die Show unfreiwillig verlassen. Ihrer Karriere als Reality-TV-Star scheint das nicht zu schaden: Denn das nächste Format, in dem die Ex-Dschungelcamperin dabei ist, soll schon feststehen...

    Kabel-TV war gestern

    Die Instagram-Seite „realitys.shows.edits“ teilt regelmäßig Insider-Vermutungen darüber, welche Reality-TV-Stars bald in welche Formate kommen könnten. Besonders ein Trash-TV-Format fällt dabei ins Auge: Die fünfte Staffel der ProSieben-Dating-Show „Beauty & The Nerd“ soll bereits gedreht werden. Neben Ex-Promibüßen-Kandidatin Christin Okpara soll auch Kim Virginia an dem Format teilnehmen. Offiziell bestätigt ist das allerdings noch nicht.

    Überraschend wäre es aber auch nicht. Bekanntlich fanden die Dreharbeiten zu „Prominent getrennt“ VOR Kim Virginias Teilnahme am diesjährigen Dschungelcamp statt. Noch vor dem offiziellen Beginn von „IBES 2024“ brodelte die mediale Gerüchteküche über Kim Virginias Show-Rauswurf. Dass sie aufgrund ihrer Ohrfeige also keine Formate mehr angeboten bekommt, muss die 27-Jährige wohl nicht befürchten.

    Darum geht es bei „Beauty & The Nerd“

    Das Konzept bei „Beauty&The Nerd“ sieht laut Beschreibung auf der offiziellen Website wie folgt aus: „,Beauty&The Nerd‘ ist ein Pärchen-Crashkurs der besonderen Art. In einer Traumvilla auf Zypern heißt es für acht zurückhaltende Einzelgänger:innen und acht selbstbewusste Schönheiten: Match finden, zusammenraufen und in die Welt der Spielpartnerin oder des Spielpartners eintauchen. Denn wer ein großes Umstyling ergattern und sich das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro teilen möchte, muss als Team zusammenwachsen und gemeinsam verrückte Challenges unter der Sonne des Mittelmeers bestreiten.“