• Home

Zwei schlechte Nachrichten für Fans des Netflix-Hits "You"

24.03.2023 um 17:23 Uhr
    Penn Badgley in Staffel 4 der Netflix Serie "You" | © Netflix Penn Badgley | ©Netflix

    Die kürzlich gestartete vierte Staffel "You" war wieder ein Riesenerfolg. Und trotzdem wurden soeben schlechte Nachrichten verkündet. Zum Glück gibt's auch eine gute.

    Die gute News zuerst: Eine fünfte Staffel "You" ist bestätigt und wird gedreht.

    Und jetzt die (erste) schlechte: Die fünfte ist die letzte Season - danach wird die Serie eingestellt.

    Obwohl der "Held" der Serie - Joe Goldberg - gar kein netter Mensch ist, werden das viele schade finden. Liegt vor allem an Hauptdarsteller Penn Badgley, dem früheren "Gossip Girl"-Darsteller, der sich mit der charismatischen Performance als stalkender Serienkiller einen ganz neuen und guten Namen als Schauspieler gemacht und viele Anhänger*innen gewonnen hat.

    Bisherige Macherin in finaler Staffel nicht dabei

    Auch nicht so erfreulich: Sera Gamble, die "You - Du wirst mich lieben" seit dem Start der Serie 2018 als Showrunnerin verantwortete, ist in der finalen Staffel schon nicht mehr an Bord und übergibt an Michael Foley and Justin W. Lo, die bis jetzt "nur" ausführende Produzenten waren. Natürlich werden die und das gesamte Team sich garantiert alle Mühe geben, die Serie angemessen und auf gleichem Niveau zu beenden. Ob das klappt, werden wir wohl erst 2024 sehen, wenn wir Joe bei seinem letzten mörderischen Abenteuer in New York erleben können.

    "You - Du wirst mich lieben" - Staffel 1 -4 jetzt bei Netflix ansehen

    Völlig überraschend kommt das Ende nicht: Hauptdarsteller Badgley hat die Möglichkeit in einer Folge des Podcasts "Happy Sad Confused" schon angedeutet: Er habe bei Start für sechs Jahre unterschrieben. Im Rahmen dieses Vertrages seien noch zwei weitere Staffeln möglich. Aber: "Ich denke, wenn es noch eine weitere Season gibt, wird es bei dieser einen bleiben".  So wird es jetzt sein.