• Home

Oscar-Kandidat startet im März mit DIESEM Flugzeug-Thriller bei Netflix

23.02.2024 um 19:00 Uhr
    Blick von außerhalb eines Flugzeugs bei Nacht durchs Fenster auf das Gesicht von Rachel McAdams, im Hintergrund ist verschwommen Cillian Murphy als Sitznachbar zu sehen in einer Szene aus dem Film "Red Eye". | © Imago Images/EntertainmentPictures ©Imago Images/EntertainmentPictures

    Mit "Peaky Blinders" wurde er ein Serienstar und dank Oppenheimer gibt's vielleicht bald einen Oscar. Netflix-Abonnent*innen können sich jetzt auf ein weiteres Highlights  mit Cillian Murphy freuen - einen Killer-Thriller...

    Ja, genau - der Mann, der da oben auf dem Bild neben der besorgt aus dem Flugzeugfenster nach draußen blickenden Rachel McAdams undeutlich zu sehen ist, ist der talentierte Mr. Murphy, der im März vielleicht für die Hauptrolle in "Oppenheimer" mit einem Academy Award ausgezeichnet wird.

    Ebenfalls im März feiert dieser Film bei Netflix Premiere:

    Die Top 5 Netflix-Actionfilme

    "Red Eye" ab 22. März bei Netflix

    Nein, die Rede ist nicht von einem neu gedrehten Netflix-Original mit Murphy und McAdams. Bei "Red Eye" handelt es sich um einen Kinothriller, der nun erstmals beim Streaminganbieter zu sehen ist. Und für Fans von hochkarätig besetzten Thrillern mit Action, sollte das ein Grund sein, sich den Starttermin im Kalender zu notieren.

    Neben Rachel McAdams ("Dr. Strange") und Murphy ist noch ein dritter Star an Bord: Brian Cox ("Succession"). Regie führte Gruselmeister Wes Craven.

    Worum geht es in "Red Eye"?

    Der Titel ist ein im Englischen gebräuchlicher Ausdruck für einen sehr späten Flug, bei dem man früh am nächsten Morgen nach wenig Schlaf mit müden, roten Augen landet. So einen Flug erwischt Lisa (McAdams) von Dallas nach Miami. Schon vorm Abheben hat sie einen netten jungen Mann kennengelernt, neben dem sie - wie es der Zufall will - im Flugzeug landet. Obwohl, der Zufall hatte da nicht viel zu sagen. Der Mann ist ein Profikiller, der Lisa zwingen will, ihr Zugang zu seinem nächsten Zielobjekt zu verschaffen. Einem US-Minister, der sich gerade im Hotel von Lisas Familie aufhält. Tut sie es nicht, will er ihren Vater töten. Lisa schmiedet einen verzweifelten Plan...

    Wie gut ist "Red Eye"?

    Bei der Kritiksammelseite rottentomatoes.com bringt es "Red Eye" auf ziemlich gute 80 Prouzent Zustimmung von den Profis und immerhin solide 64 Prozent von den Zuschauer*innen. Bei Filmdatenbank Imdb ergab sich einen Sternchenbewertung von 6,5 Prozent. Fazit: Man kann sich hier auf einen ordentlichen Thriller mit sehr guten Darsteller*innen freuen.

    Der Trailer zu "Red Eye"

    Nicht wundern - der Film feierte schon 2005 Premiere und der heute weltbekannte Murphy ist da natürlich deutlich jünger:

    Mehr spannende Netflix-Unterhaltung in Film und Serie gesucht? Gibt es hier in unseren Tipps: