Neuer Trailer zu "Stranger Things"

06.07.2023 um 17:00 Uhr
    David Harbour als Jim Hopper and Winona Ryder als Joyce Byers in der Netflix Serie "Stranger Things". Die beiden stehen unter einem wolkigen Himmel auf einer Blumenwiese und sehen beide grimmig entschlossen aus.  | © Netflix ©Netflix

    Mit dieser Veröffentlichung haben wir nicht gerechnet - trotz Drehverschiebung wegen Autorenstreik in Hollywood ein neues Video zur Hitserie? Ja - allerdings mit anderem Inhalt, als erwartet.

    Der frisch via Twitter veröffentlichte "Stranger Things"-Trailer zeigt zwar vertraute Charaktere - aber in ganz neuer Zeit: Das Video ist die erste veröffentlichte Vorschau auf das am 17. November 2023 im Londoner Westend startende Theaterstück "The First Shadow". Wie man im Clip sehen kann, wird darin die Uhr zurückgedreht.

    Was passiert im neuen "Stranger Things"-Drama?

    Ein Zeitsprung in die späten 50er erfolgt - und in die Jugend von Jim Hopper, Joyce Maldonado, Bob Newby und von Henry Creel, den wir später als Vecna erleben werden. In der Netflix-Serie werden diese Charaktere von David Harbour, Winona Ryder, Sean Astin und Jamie Campbell Bower gespielt. Im Theaterstück müssen odffensichtlich weit jüngere Schauspieler*innen die Rolle übernehmen.

    Die offizielle Inhaltsangabe fürs Theaterstück der Duffer-Brüder:

    "Hawkins, 1959: Eine normale Stadt mit normalen Sorgen. Das Auto des jungen Jim Hopper will nicht anspringen, Bob Newbys Schwester will seine Radioshow nicht ernstnehmen und Joyce Maldonado möchte einfach nur ihren Schulabschluss machen und verdammt noch mal die Stadt verlassen.  Als der neue Schüler Hemry Creel ankommen, muss seine Familie feststellen, dass ein Neustart nicht so einfach ist und die Schatten der Vergangenheit weit reichen können."  

    Mysteriösm spannend, übernatürlich - der gewohnte "Stranger Things"-Erfolgsmix. Aber genug Spannung aufgebaut - hier ist der erst kurze Trailer für "The First Shadow":

    Wichtiger Hinweis auf Staffel 5

    Der Text zum Tweet lässt Serienfans stutzen:

    "#StrangerThingsOnStage wird Euch direkt zurück zum Anfang der 'Stranger Things'-Story bringen - und könnte den Schlüssel zu dem bereithalten, was als nächstes kommt"

    Wie bitte? Soll das heißen nur die glücklichen, die das Theaterstück in London sehen können, verstehen Staffel 5? Klingt ein bisschen so, aber man kann erstens  sicher davon ausgehen, dass sich die relevante Information verbreiten wird. Und zweitens würden wir uns nicht wundern, wenn das Stück in aufgezeichneter Form später doch noch einem breiteren Publikum zur Verfügung gestellt würde.

    Bis "Stranger Things"-Staffel 5 startet, wird es wegen des Autor*innenstriks in Hollywood ohnehin noch eine ganze Weile dauern. Die Dreharbeiten wurden verschoben. 

    Alle Informationen zur 5. Staffel - wahrscheinlicher Starttermin, Besetzung, Story - haben wir hier für Euch zusammengestellt: