In 15 Tagen startet bei Netflix DIESER geniale Chris-Evans-Actionthriller

10.07.2024 um 14:30 Uhr
    Chris Evans steht verzweifelt uf der Straße und versucht Rick Hoffmann in einer Szene aus dem Kinofilm "Final Call" zum Aussteigen aus seinem Auto zu bewegen. | © Imago Images/United Archives So viele Stars | ©Imago Images/United Archives

    Die Anzahl der Stars in diesem Movie ist irre - Marvel-Held Evans ist nur einer von ihnen. Und der Thriller ist sooo spannend. Ihr werdet ihn lieben, versprochen!

    Allein schon die raffinierte Story, die für ständig zunehmende Spannung sorgt, ist genial. Und dann eben noch ein bekanntes Hollywood-Gesicht nach dem anderen.

    In diesem Bald-bei-Netflix-Highlight:

    Noch mehr Actionfilme mit Stars bei Netflix

    Filmhighlight "Final Call" ab 25. Juli bei Netflix

    Den Actionthriller hab ich (= Autorin dieses Artikels) bestimmt schon zehn Mal gesehen - und ihn immer wieder neuen Freund*innen gezeigt. Nicht weil er einen Oscar verdient hätte oder besonders tiefgründig wäre. Nein. Einfach nur weil er auf ebenso clevere, wie fast altmodische Art Tempo, Action und Thrill mit guten Schauspielleistungen verbindet.

    "Final Call" auf DVD: Jetzt bei Amazon bestellen*

    Aber zunächst zu den Stars!

    Mit dabei sind:

    • Chris Evans ("Captain America")
    • Jason Statham (Actionstar aus "Transporter" und Co.)
    • Kim Basinger (Oscargewinnerin)
    • Rick Hoffman (kennen wir als Louis Litt in "Suits")
    • William H. Macy (Hauptdarsteller der Serie "Shameless")
    • Jessica Biel ("Das A-Team")

    Das ist schon mal wild. Und dann erst die Story...

    Darum geht's in "Final Call"

    Lehrerin Jessica Martin (Basinger) wird entführt. Wie sich herausstellt, weil sie auf der Jagd nach Aufzeichnungen ihres Mannes sind, die sie in den Knast bringen könnten. Verzweifelt versucht sie, auf dem Dachboden des Hauses Hilfe zu rufen und es gelingt ihr, mit einem eigentlich zerstörten Uralt-Telefon, eine Zufallsverbindung zu einem jungen Mann (Evans) herzustellen, der eigentlich gerade nur Vergnügen im Sinn hat. Doch als er den Ernst der Lage begreift, bleibt er im wahrsten Sinn des Wortes dran und rast durch Los Angeles, um Jessica  zu helfen...

    Keine Angst, wir haben nicht zu viel verraten - es kommen noch viele spannende Wendungen, coole Szenen und ein actionreiches Finale.

    "Final Call" - hier bei Netflix vormerken

    Und wehe ihr lasst Euch davon irritieren, dass der Film schon vor einigen Jahren im Kino gestartet ist und Evans Filmhandy vielen lustig antik vorkommen wird. Das ist absolut egal. Schaut den Film an und freut Euch auf 94 Minuten rasante und gut gespielte Thriller-Unterhaltung.

    Der Trailer zu "Final Call"

    Hier kommt ein erster Einblick für alle, die den Film noch nicht kennen (die Glücklichen):

    *Affiliate-Link

    Mehr spannende Unterhaltung in Serie und Film bei Netflix gesucht? Hier kommen unsere Highlights: