• Home

"Genial daneben": Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen endlich wieder im TV vereint

12.04.2023 um 14:20 Uhr
    "Genial daneben" kehrt im Mai zurück ins TV.  | © RTLZWEI "Genial daneben" kehrt im Mai zurück ins TV. Hugo Egon Balder wird wieder die Moderation übernehmen, Hella von Sinnen darf erneut rätseln. | ©RTLZWEI

    Der Show-Klassiker "Genial daneben" kehrt im Mai zurück auf die deutschen TV-Bildschirme. Hugo Egon Balder wird wie gewohnt die Moderation übernehmen und zur Stammbesetzung im Rate-Team zählen wieder Hella von Sinnen und Wigald Boning. Komplettiert wird die Raterunde pro Folge von drei Promis.

    In sechs neuen Folgen des TV-Klassikers lösen jeweils fünf prominente Gäste kuriose Fragen aus dem Bereich der Allgemeinbildung. Kreativ und witzig kommt die Rategruppe hin und wieder auf die richtige Antwort. Meistens verzweifeln die Promis jedoch entweder an den außergewöhnlichen Fragen oder aber an Hugo Egon Balder. „Genial daneben“ wurde von 2003 bis 2011 in der Originalfassung und von 2017 bis 2021 in einer Neuauflage bei Sat.1 ausgestrahlt, Die erneute Neuauflage 2023 ist bei RTLZWEI zu sehen.(ab Do, 4. Mai, 20:15 Uhr bei RTLZWEI)

    Neben dem festen Stammpersonal mit Hella von Sinnen und Wigald Boning machen Michael Mittermeier, Guido Cantz, Simon Pearce, Oliver Pocher, Max Giermann, Helene Bockhorst, Chris Tall, Markus Krebs, Dieter Nuhr, Pierre M. Krause, Katjana Gerz und Janine Kunze machen das Panel komplett.

    Der Donnerstag ist bei RTLZWEI reserviert für Shows und gute Laune

    Im Anschluss am Donnerstagabend feiert ab 21.15 Uhr die Show "Promi Game Night - Wir spielen für deinen Traum" mit Caroline Frier ihre TV-Premiere in Deutschland.

    In gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre treten zwei Teams, bestehend aus je zwei Promis und einem nicht-prominenten Teilnehmenden, spielen in witzigen Spielen gegeneinander um 10.000 Euro Preisgeld für das nicht-prominente Mitglied. Moderiert wird die Show von Komikerin und Schauspielerin Caroline Frier. Die Teams in den insgesamt vier Folgen bilden Lola Weippert, Matthias Mester, Lisa Feller, Martin Klempnow, Sonya Kraus, Detlef Steves, Simon Pearce, Sabrina Mockenhaupt, Maria Clara Groppler, Özcan Cosar, Jan van Weyde, Jasmin Schwiers, Axel Stein, Cristina do Rego, Bella Lesnik und Lutz van der Horst.