• Home

Gute Nachrichten für "House of the Dragon"-Fans

12.04.2023 um 11:07 Uhr
    Dreharbeiten zu "House of the Dragon" Staffel 2 | © 2023Home Box Office, Inc. All rights reserved/Sky ©2023Home Box Office, Inc. All rights reserved/Sky

    Letztes Jahr startete die Vorgeschichten-Serie zu "Game of Thrones" so erfolgreich, dass natürlich eine zweite Staffel bestellt wurde. Und zu der gibt es jetzt erfreuliche News.

    Es wird wieder Krieg um den Thron geführt - wie bei der auf George R.R. Martins Bestsellern beruhenden Saga üblich, mit grausamsten Mitteln und unter Einsatz einer  Riege toller Schauspieler*innen. Vorerst allerdings nur in den Studios im britischen Leavesden. Denn ab jetzt wird die "House of the Dragon"-Fortsetzung gedreht, wie HBO  bekanntgab!

    Bis wir die neuen Folgen der zweiten Staffel zu sehen bekommen, dauert es noch mindestens ein Jahr. Start ist 2024, einen genauen Termin gibt es noch nicht.

    Mit dabei in Staffel 2:

    • Matt Smith als Daemon Targaryen
    • Olivia Cooke als Alicent Hohenturm
    • Emma D’Arcy als Rhaenyra Tagaryen
    • Eve Best als Rhaenys Tagaryen
    • Steve Toussaint als Corlys Velaryon
    • Fabien Frankel als Kriston Kraut
    • Ewan Mitchell als Aemond Targaryen
    • Tom Glynn-Carney als Aegon Tagaryen
    • Sonoya Mizuno als Mysaria
    • Rhys Ifans als Otto Hohenturm

    Nachdem am Ende der ersten Season ein offener Krieg zwischen den Geschwistern Rhaenyra und Aegon beschlossene Sache war, kann man sich vermutlich gleich zum Start auf eine Menge kriegerischer Action einstellen. 

    "’House of the Dragon’ ist zurück. Wir sind begeistert, dass wir wieder mit Mitgliedern unserer ursprünglichen Familie sowie neuen Talenten auf beiden Seiten der Kamera drehen werden. Alle eure Lieblingscharaktere werden bald an den Ratstischen konspirieren, mit ihren Armeen marschieren und auf ihren Drachen in die Schlacht ziehen."

    So Showrunner Ryan Condal in der Pressemitteilung zum Drehstart. Buchautor George R.R. Martin ist wieder als Co-Creator und ausführender Produzent mit an Bord.