„Das schwarze Quadrat“: Schrille Komödie mit Sandra Hüller - unbedingt streamen!

10.07.2024 um 17:15 Uhr
    „Das schwarze Quadrat“ | © ZDF Die Kunstdiebe Vincent (Bernhard Schütz)und Nils (Jacob Matschenz) wollen auf einem Kreuzfahrtschiff ein berühmtes Gemälde übergeben, aber Martha (Sandra Hüller) funkt ihnen dazwischen.  | ©ZDF

    An Bord eines Kreuzfahrtschiffs entbrennt ein wildes Katz-und-Maus-Spiel durch die Welt der Kunstliebhaber, Diebe und Betrüger, der Fälschungen und Intrigen – doch wer hat am Ende das echte „Schwarze Quadrat“ in seinem Besitz?

    Die Kunstdiebe Vincent (Bernhard Schütz) und Nils (Jacob Matschenz) haben ein Malewitsch-Gemälde geraubt: „Das schwarze Quadrat“. Weil sie jedoch ihren Kontaktmann beim Einchecken auf ein Kreuzfahrtschiff verpassen, kidnappen sie kurzerhand zwei Fahrgäste und gehen mit deren Tickets an Bord. Das gestohlene Kunstwerk verstauen sie in der Kabine. Um nicht aufzufallen, müssen die beiden nun auch die Identität der Gekidnappten annehmen und als Elvisund David-Bowie-Imitatoren auftreten – ein Fiasko bahnt sich an.

    Währenddessen wird „Das schwarze Quadrat“ aus der Kabine gestohlen. Vincent gelingt es, eine genaue, jedoch geruchsintensive, Kopie anzufertigen. Als auch diese verschwindet, macht er eine weitere Kopie, die endlich gegen viel Geld den Besitzer wechselt. Nun setzen sich die Diebe auf die Spur des Originals – hinter dem inzwischen auch Kunstexpertin Martha (Sandra Hüller) her ist.

    Treiler zu „Das schwarze Quadrat“

    Ausnahme-Schauspielerin Sandra Hüller, die bei den Oscars 2024 als beste Schauspielerin nominiert war, wirkt als Martha erst wie eine biedere Kunstlehrerin, hat dann aber keinerlei Skrupel, einen Polizisten ins Jenseits zu befördern. Sie hat erfahren, dass sich Malewitschs Gemälde an Bord befindet und will es sich schnellstmöglich unter den Nagel reißen. Martha weiß: Der Weg zum Quadrat führt am leichtesten über das Herz von Vincent. Für ihre Rolle als Martha war Sandar Hüller 2021 übrigens für den Deutschen Filmpreis nominiert.

    Peter Meisters skurriles Spielfilmdebüt „Das schwarze Quadrat“ ist ein turbulentes Gaunerstück, voller Slapstick, Irrwitz und Klamauk und ab sofort in der ZDF-Mediathek abrufbar: