• Home

„Das Küstenrevier“ vor dem Aus? Sat.1 ändert das Programm

02.04.2024 um 12:45 Uhr
    Hauptkommissar Harry Stein (Till Demtrøder) ermittelt mit seine Tochter Hanna (Vanessa Eckart) im Ostsee-Städtchen Küstritz - nur in einer einzige Staffel? | © Sat.1 Hauptkommissar Harry Stein (Till Demtrøder) ermittelt mit seine Tochter Hanna (Vanessa Eckart) im Ostsee-Städtchen Küstritz - nur für eine Staffel? | ©Sat.1

    Im Gegensatz zur „Landarztpraxis“ hat sich das Küstenrevier im Sat.1-Vorabendprogramm nicht gerade zu einem Quotenhit entwickelt. Der Sender hat reagiert und Änderungen beim Programm vorgenommen. Eine zweite Staffel der Krimiserie scheint eher unwahrscheinlich zu sein.

    Zum Jahresanfang löste die neue Krimi-Vorabendserie „Das Küstenrevier“, die auf der Ostsee-Insel Rügen gedreht wird, die Medical-Daily „Die Landarztpraxis“ mit Caroline Frier ab. Doch so viele Zuschauer wie ihr Vorgänger mit bayrischer Alpenkulisse konnte das neue Format nicht begeistern. Nach nur wenigen Wochen scheint „Das Küstenrevier“  schon wieder vor dem Aus zu stehen.

    Insgesamt wurden 80 Folgen der Serie mit Till Demtrøder für Sat.1 produziert, gedreht zwischen September 2023 und Februar 2024 auf Rügen und in Berlin. Seit  Januar liefen mit heute bisher 60 Folgen werktäglich am Vorabend um 19 Uhr und alle fünf Folgen der Woche wurden samstags wiederholt. Doch damit ist nun Schluss.

    Statt am Samstag die Wiederholung von „Das Küstenrevier“ auszustrahlen, zeigt Sat.1 auf dem Sendeplatz nun wieder „Die Landarztpraxis“. Der Grund: Das Interesse bei den Sat.1-Zuschauer*innen hält sich bei der Krimi-Serie in Grenzen und sie erreichte im Schnitt nur 630.000 Zuschauer, während „Die Landarztpraxis“ immerhin durchschnittlich 900.000 Zuschauer begeisterte.

    Comeback der „Landarztpraxis“ im Mai

    Fest steht bereits: Ab dem 07. Mai wird „Die Landarztpraxis“ mit der zweiten Staffel auf den Sendeplatz zurückkehren. Insgesamt wurden bereits 80 neue Folgen gedreht, doch über die neue Handlung ist noch nichts bekannt. Neben den bekannten Hauptdarsteller*innen sollen auch neue Gesichter auftreten.

    Die Zukunft von „Das Küstenrevier“ scheint dagegen ungewiss zu sein. Hauptdarsteller Till Demtrøder postete kürzlich ein neues Bild bei Instagram, das am Set der Serie aufgenommen wurde. Dabei scheint es sich aber nicht um aktuelle Dreharbeiten zu handeln. Auf die Frage einer Userin, ob es eine zweite Staffel geben wird, antwortete der Schauspieler knapp: „Das wissen wir leider noch nicht.“