"Das Boot" - Staffel 4: Starttermin im September & Trailer

11.08.2023 um 08:00 Uhr
    Rick Okon und Co-Stars auf dem Plakat zur vierten Staffel der Serie "Das Boot" vor einem dramatischen Hintergrund | © © Sky Studios/Bavaria Fiction/Stephan Rabold ©© Sky Studios/Bavaria Fiction/Stephan Rabold

    U-Boot-Krieg, Widerstandsdrama & Grausamkeiten waren das Rezept für die ersten drei Seasons der Serienfortführung des deutschen TV-Klassikers. Nun legt "Das Boot" ab für die vierte Staffel - im September.

    Gemischte Kritiken gab es zum Start der Serie 2028 - erfolgreich war die erste Staffel um die Besatzung eines U-Boots und Widerstandskämpfer*innen an Land aber auf jeden Fall. Immerhin wurde sie schon zwei Mal fortgesetzt. Und das vierte Kapitel des Zweiter-Weltkriegs-Dramas ist bald bei Sky zu sehen.

    Wer die ersten drei Staffeln noch nicht kennt: Hier "Das Boot" bei Sky Wow ansehen*

    Das Original aus den 80ern: "Das Boot" jetzt bei Amazon Prime Video kaufen/leihen*

    Wann startet "Das Boot" - Staffel 4?

    Sechs neue Folgen gibt es insgesamt und die stehen ab 23. September 2023 komplett bei Skys Streamingdienst Wow zum Abruf bereit. Sehen kann man sie aber auch ab demselben Termin immer samstags ab 20:15 Uhr in Doppelfolgen bei Sky One zu. Wie bei den bisherigen Seasons wird sicher auch die vierte Staffel später im Ersten gezeigt, bis dahin werden aber einige Monate vergehen.

    Was passiert in "Das Boot" - Staffel 4?

    Da zitieren wir die Pressemitteilung von Sky:

    "Im Mittelmeer spitzt sich der brutale U-Boot-Krieg im Mittelmeer zu, während sich in Berlin Intrigen und Geheimnisse breit machen. In den eigenen Reihen der Kriegsmarine wächst der Widerstand gegen die Nazis. Nach einer gemeinsamen Tragödie finden die Geschwister Klaus (Rick Okon) und Hannie Hoffmann (Rosalie Thomass) wieder zueinander. Beide kämpfen für ihre Sache. Klaus ist von Portugal ins Deutsche Reich zurückgekehrt. In geheimer Mission reist er nach Neapel um als U-Boot-Kommandant den Verlauf des Krieges zu verändern. Hannie will den vielen Waisenkindern helfen, die Opfer des Krieges geworden sind und deckt dabei infame Machenschaften des NS-Reiches auf."

    Einen Trailer gibt es auch schon zu den neuen Folgen:

    Wer spielt mit in "Das Boot" - Staffel 4?

    Es gibt ein Wiedersehen mit Rick Okon als Klaus Hoffmann, Franz Dinda als Oberleutnant zur See Robert Ehrenberg, Florian Panzner als Fregattenkapitän Albrecht Lessing, Anna Schudt als Bettina Gruber, Pierre Kiwitt als Korvettenkapitän Bobby Schulz, Johann von Bülow als Viktor Gruber, Rainer Bock als Fregattenkapitän Heinrich Gluck und Ernst Stötzner als Kapitän zur See Wilhelm Hoffmann.

    Neue Darsteller*innen in Staffel 4 sind u.a. Rosalie Thomass als Hannie Hoffmann Lessing, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Lara Mandoki, Stefan Murr, Marco Leonardi, Steffan Rhodri, Benjamin Dilloway, Joshua Collins und Sascha Alexander Geršak.

    Sky-Serie "Der Pass": Staffel 3 startet im Mai

    Die schlechte Nachricht: Die dritte Staffel von "Der Pass" ist auch die letzte. Die gute: Es dauert gar nicht mehr so lange, bis die finalen Folgen zu sehen sind. Noch einmal gehen Julia Jentsch und Nicholas Ofzcarek auf Serienkillerjagd. Die dritte und letzte Staffel des Sky-Originals "Der Pass" ist ab dem 4. Mai 2023 (Start mit Doppelfolge, danach wöchentlich je eine Folge) zu sehen sowie auf dem Streamingdienst WOW und über Sky Q auf Abruf verfügbar. Acht Episoden sind es insgesamt. Schon gut vier Jahre ist es her, dass Cyrill Boss und Philipp Stennert ihre deutsch-österreichische Version des dänisch-schwedischen Grenzkrimis "Der Tunnel" bei Sky starteten und besonders mit der ersten Staffel einen großen Erfolg bei Kritik und Zuschauer*innen feierte. Im Januar 2022 folgte die Fortsetzung und nun das Finale, dass allerdings ohne Boss und Stennert entstand. Showrunner beim Finale ist der Österreicher Christoph Schier, der mit Ofczarek schon bei der Politskandal-Serienadaption "Die Ibiza-Affäre" zusammenarbeitete. Was passiert in "Der Pass" - Staffel 3? Neben der schon üblichen Jagd auf einen Serienmörder kommt im Finale noch die Komponente "Die Ermittelnden mögen sich nicht mehr und müssen trotzdem zusammenarbeiten" dazu. Aber zitieren wir die Sky-Inhaltsangabe: "Eine Reihe von rätselhaften Morden auf beiden Seiten der Grenze erschüttert die Region. Während beim Fall des Krampus-Mörders und bei Alexander Gössen ein Tatmuster erkennbar wurde, bleiben die Motive dieser Mordserie für die Ermittler zunächst im Dunkeln. Der Fall verlangt Ellie und Gedeon alles ab und konfrontiert sie mit ihrer eigenen Geschichte. Denn während sich Gedeon auf die Suche nach dem Peiniger aus seiner Kindheit macht, versucht Elli allen Widerständen zum Trotz, Gedeon der Korruption zu überführen, um die Wahrheit über den Mord an ihrer Kollegin Yela Antic ans Licht zu bringen." Wer spielt mit in der finalen Season? Neben Jentsch und Ofczarek standen wieder einige bekannte Darsteller*innen vor der Kamera: Johannes Zirner, Martin Feifel, Lucas Gregorowicz, Frederic Linkemann, Felix Kammerer, August Diehl, Linde Prelog, Peter Miklusz, Stefan Hunstein, Victoria Mayer, Matthias Hack, Claudia Kainberger und Christian Baumann.

    Weiterlesen