• Home

„Bauer sucht Frau“-Star Antonia Hemmer sucht wieder die große Liebe im TV

06.02.2024 um 12:45 Uhr
    Die neue Staffel "Make Love, Fake Love" mit Antonia Hemmer  läuft ab dem 20. Februar bei RTL+ . | © Imago Die neue Staffel "Make Love, Fake Love" mit Antonia Hemmer  läuft ab dem 20. Februar bei RTL+ . | ©Imago

    In der neuen Staffel der Dating-Show "Make Love, Fake Love" auf RTL+ ist Reality-Star Antonia Hemmer auf der Suche nach der großen Liebe. Aber nicht alle Kandidaten sind tatsächlich Single. Wer wird ihr wahres Herz gewinnen und wer ist nur wegen des Preisgeldes da?

    2022 suchte Yeliz Koc (30) in der neuen Datingshow "Make Love, Fake Love" nach der großen Liebe. Nun steht die Single-Frau fest, die in der zweiten Staffel ab 20. Februar auf RTL+ ihren Traummann ausfindig machen will: "Bauer sucht Frau"-Star und "Sommerhaus der Stars"-Gewinnerin Antonia Hemmer (23) stellt sich der Herausforderung. "Für mich ist das jetzt auch eine kleine Genugtuung, dass ich jetzt in einem Format bin, wo sich alle Männer nur mit mir beschäftigen", sagte sie vorab im Interview mit RTL.

    Das passiert bei "Make Love, Fake Love"

    Mit ihren potenziellen Traummännern wird Antonia Hemmer, die seit über einem Jahr Single ist, in einer Villa in Griechenland wohnen. Der Haken bei "Make Love, Fake Love": Nicht alle Männer sind tatsächlich ebenfalls Single. Die 23-Jährige muss im Lauf der Show herausfinden, wer wirklich an ihr interessiert ist und wer nur wegen des Preisgeldes von 50.000 Euro hier ist. Die Freundinnen der vergebenen Männer sind eingeweiht, haben ihren Partnern einen Freifahrtschein erteilt und schauen in einer Villa nebenan zu. Unterstützung bekommt Antonia in der Sendung von Moderatorin Janin Ullmann (42).

    Antonia Hemmer wurde 2020 durch eine andere RTL-Datingshow bekannt. Bei "Bauer sucht Frau" lernte sie Jungbauer Patrick Romer (28) kennen. Nach einem freiwilligen Ausstieg aus der Sendung lernten sich die beiden abseits der Kamera kennen und lieben. Gemeinsam mit ihm gewann sie auch "Das Sommerhaus der Stars". 2022 folgte die Trennung.

    Sie wolle nicht mehr die gleichen Fehler machen wie bei ihrem Ex-Partner, so Antonia. "Es war wirklich eine sehr toxische, narzisstische Beziehung. Alle die 'Das Sommerhaus der Stars' geschaut haben, wissen von was ich spreche. Ich wurde echt runtergemacht und schlecht behandelt." Hemmers Strategie in der neuen RTL+-Datingshow: Sie wolle sich bei "Make Love, Fake Love" nicht so schnell in die Karten schauen lassen und nicht so offensichtlich zeigen, wen sie gut findet und wen nicht. "Ich bin so gespannt, alles von der anderen Seite verfolgen zu können", kommentierte ihre Vorgängerin Yeliz Koc auf Instagram.

    Der Streamingdienst RTL+ zeigt ab 20. Februar wöchentlich eine neue Folge von "Make Love, Fake Love". Pünktlich zum Valentinstag am 14. Februar wird es bereits eine kurze Preview auf die neuen Folgen des Dating-Formats geben. Ab 2. März wird die Show auch nachts bei RTL ausgestrahlt.