Sport

Bundesliga: 13. Spieltag

Kellerkinder unter sich. Am Wochenende treffen die letzten vier Teams der Tabelle in direkten Duellen aufeinander. Werder Bremen empfängt den FC Ingolstadt, der Hamburger SV ist zu Gast bei Darmstadt 98.

Sport

In der 105. Bundesliga-Auflage des Nordderbys zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen geht es ums nackte Überleben. Doch auch der Rekordmeister FC Bayern steckt vor dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen in einer Krise.

Mit dem FC Bayern, RB Leipzig und der TSG Hoffenheim sind erstmals in der Bundesligageschichte gleich drei Mannschaften nach zehn Spieltagen noch ohne Niederlage. Zwei Teams stehen an diesem Wochenende jedoch vor schweren Auswärtspartien.

Nach den Partien gegen San Marino (WM-Qualifikation) und dem Test in Italien geht die deutsche Nationalmannschaft in die Winterpause. Bundestrainer Joachim Löw, der jüngst seinen Vertrag bis 2020 verlängerte, könnte vorher aber noch einen neuen Rekord aufstellen.

Mit Yannick Gerhardt (VfL Wolfsburg), Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen) und Serge Gnabry (Werder Bremen) nominierte Bundestrainer Joachim Löw drei Neulinge für die Länderspiele in der kommenden Woche. Vorher stehen die drei Spieler mit ihren Klubs aber noch vor kniffligen Aufgaben.

Sieben Bundesligisten scheiterten in der Woche in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Mit Mainz 05 und dem FC Ingolstadt treffen zwei Pokalverlierer am Wochenende im direkten Duell aufeinander.

Alle Sportsendungen heute im TV

Neben „Tatort“ und „Tagesschau“ ist es vor allem der Sport, der im Fernsehen immer wieder für Rekord-Einschaltquoten sorgt. Und hier natürlich vor allem König Fußball. Spielt Deutschland erfolgreich bei einer WM, versammelt sich das halbe Land vor den Fernsehgeräten. Aber auch andere Sportarten wie Formel1, Leichtathletik, Tennis oder Boxen sind extrem beliebt bei den Zuschauern. Kein Wunder also, dass jeden Tag quasi rund um die Uhr Sport im TV gezeigt wird. Neben Live-Übertragungen sind auch Zusammenfassungen, etwa in der „Sportschau“ oder dem „Aktuellen Sportstudio“, Diskussionsrunden wie der „Doppelpass“ bei Sport1 und Dokumentationen im Programm. Und der Bezahlsender Sky hat mit Sky Sport News HD für seine Abonnenten sogar einen Kanal eingerichtet, der 24 Stunden am Tag nonstop das Neueste vom Sport berichtet.

Bei so viel Auswahl braucht man natürlich einen guten TV-Guide, um nicht den Überblick zu verlieren. Und den bietet hoerzu.de: Ob Fußball-Bundesliga, Eishockey-WM, Formel1-Rennen oder Leichtathletik-Turnier – hier erfahren Sie, wann und wo welche Sport-Ereignisse übertragen werden. Damit Sie garantiert kein Tor, keinen Rekord und keine Medaille verpassen.

Wann und wo laufen Fußball & Co.?

Um die Sendeplätze Ihrer Lieblings-Sportarten zu erfahren, klicken Sie einfach oben rechts auf der Startseite von hoerzu.de auf den Button „Sport“. Es öffnet sich eine neue Seite. Hier finden Sie zum einen die Top-News zum Thema und zum anderen alle aktuellen Sendungen. Diese sind unter „Sport im aktuellen Fernsehprogramm“ nach verschiedenen Kategorien sortiert, um für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen: Fußball, Tennis, Handball, Boxen, Eishockey und Motorsport. Unter der jeweiligen Kategorie finden sich alle passenden Sendungen, die heute im TV laufen. Und das gilt für alle Sender, ob Bezahlfernsehen wie Sky, reine Sportsender wie Eurosport und Sport1, die öffentlich-rechtlichen Sender von ARD bis ZDF und werbefinanzierte Sender wie RTL oder Sat.1. In jeder Kategorie können Sie sich durch das Programm des Tages (und der Nacht) klicken, als erste angezeigt werden immer die Sendungen, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Suche laufen. Zu den meisten Ereignissen liefert Ihnen die HÖRZU-Sportredaktion die wichtigsten Infos in Kürze, manchmal ist sogar eine Fotogalerie dabei, etwa von vergangenen Begegnungen zweier Fußballteams. Als zusätzlichen Service finden Sie hier auch eine Liste mit aktuellen Twitter-Tweets von Sportlern und Sportjournalisten. Das ist manchmal informativ, manchmal einfach nur witzig. Übrigens: Zum allgemeinen TV-Programm von HÖRZU kommen Sie ganz leicht zurück, wenn Sie auf den Button „TV-Programm“ links oben auf der Seite klicken.

Die Sport-TV-Tipps der HÖRZU-Redaktion

Wer sich nicht durch das gesamte Angebot klicken möchte, um zu erfahren, wann und wo Sport im TV gezeigt wird, für den bietet hoerzu.de einen besonderen Service. Unter www.hoerzu.de/tv-tipps/heute/sport finden Sie die wichtigsten Sport-Ereignisse des Tages von den HÖRZU-Sport-Experten kurz vorgestellt. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie hier

Anzeige