Kino
Kino 2018

Auf diese Highlights können wir uns freuen. / Fotos © Sony Pictures Releasing GmbH, Warner Bros. Entertainment Inc., Inc., Village Roadshow Films North America Inc. and Ratpac-Dune Entertainment LLC

Familie, Action & Magie

Kino 2018 • 14 Filme, die man sehen sollte

  • Artikel vom 02. Januar 2018

Auf geht's ins Kinojahr 2018 mit lang erwarteten Fortsetzungen, wunderbaren Neulingen und vielen Highlights für die ganze Familie. Das sind die 14 Filme, die wir uns merken sollten.

18. Januar - Hot Dog

Man nehme Til Schweiger (als harten Cop), Matthias Schweighöfer (als Softie-Polizist) und setze sie beide darauf an, die entführte Tochter des moldawischen Botschafters zu befreien. Das ergibt eine Komödie, die zwar nicht allzu viele Überraschungen bietet, aber vermutlich viele Fans der beiden Schauspieler glücklich machen wird.

9. Februar - Fifty Shades of Grey 3 – befreite Lust

Was lange knistert, wird endlich gut! Im Finale der heißen Liebesgeschichte zwischen Christian und Ana. Die müssen sich nach Hochzeit und Flitterwochen neuen Beziehungsproblemen und anderen Dramen stellen. Aber nachdem wir ja dank der längst erschienen Büchern wissen, dass ein Happy End wartet, können Fans entspannt den dritten und letzten Film mit Jamie Dorman und Dakota Jones genießen:

22. Februar - Die Verlegerin

Eine wahre Geschichte aus den Siebzigern, die erstens spannend ist und zweitens dank der aktuellen Lage der Medien in den USA aktueller ist denn je. Ach ja: Meryl Streep und Tom Hanks spielen die Hauptrolle in diesem Drama um die "Washington Post" und ihre Verlegerin, die brisante politische Geheimnisse veröffentlichen will.

15. März - Tomb Raider

Die meisten von uns erinnern uns noch bestens an Angelina Jolies Auftritt als taffe Schatzjägerin Lara Croft. Jetzt übernimmt Alicia Vikander die computerspielinspirierte Hauptrolle. Mit Elan und vollem Körpereinsatz löst sie Rätsel, kämpft und sucht in exotischen Landschaften nach lang verborgenen Artefakten:

22. März - Peter Hase

Die knuffige Kinderbuchfigur der britischen Bestsellerautorin Beatrix Potter erwacht in diesem Film zu animiertem Leben. Mit einer ganzen Meute tierischer Freunde und ziemlich viel Übermut tobt sich der Hase mit der blauen Jacke durch diese witzige und liebevoll gemachte Familienunterhaltung:

5. April - Ready Player One

Zur Abwechslung jetzt mal spannend-düstere Zukunftsmusik. Inszeniert von Regie-Genie Steven Spielberg entflieht der junge Wade Watts wie viele seiner Mitmenschen nur zu gerne dem Erdalltag im Jahre 2045 und genießt die bessere (virtuelle) Welt des Computerspiels Oasis. Als er einen Schlüssel zum im Spiel versteckten Geheimnis findet, das seinem Entdecker Macht und Reichtum bescheren wird, ist das der Beginn eines rasanten Abenteuers:

26. April - Early Man

Knetgummimännchen (und -frauchen) zeigen uns wie das war, als die Bronzezeit sich daran machte, dier Steinzeit zu verdrängen. Im Zentrum dieses Animationsfilms mit herrlich britischem Humor steht Dru, der mit einigen Freunden versucht, seine Heimat vor den fiesen Vertretern des Fortschritts zu retten:

17. Mai - A Star is Born

Nicht alle berühmten Sängerinnen, die sich an einer Hauptrolle vor der Kamera versucht haben, hatten damit Erfolg. Lady Gaga drücken wir also die Daumen für diesen Film über eine talentierte junge Frau, die ihren Geliebten und Förderer in Sachen Erfolg überholt. Der (gespielt von Bradley Cooper) kommt damit nicht so gut klar. Cooper gibt mit der Geschichte, die zuvor schon drei Mal verfilmt wurde, sein Regiedebüt:


Foto: © 2017 Warner Bros. Entertainment Inc. and Ratpac-Dune Entertainment LLC

8. Juni - Ocean's Eight

Was passiert, wenn sich Sandra Bullock mit Cate Blanchett, Helena Bonham Carter, Anne Hathaway, Rihanna, Dakota Fanning und noch ein paar anderen Stars zusammentut? Sie tüfteln einen raffinierten Coup aus, ganz in der Tradition von Clooney Pitt und Co. Nur, dass dieses Mal kein Casino im Zentrum des Geschehens steht, sondern die berühmte Met Gala, DAS Fashion-Event des Jahres:


Foto: © 2017 Warner Bros. Entertainment Inc., Village Roadshow Films North America Inc. and Ratpac-Dune Entertainment LLC

13. Juli - Hotel Transsylvanien 3

Hach, die schräg-schaurige Familienbande aus Transsylvanien haben wir ja schon vermisst. Dieses Mal geht es für alle in den Urlaub auf ein Kreuzfahrtschiff und selbstverständlich wird dort allerhand lustiges Unheil angerichtet:

19. Juli - Mamma Mia 2 (Here We Go Again)

Alles sind wieder dabei wenn muntere Abba-Songs geschmettert werden und sich nebenbei die eine oder andere Liebesgeschichte entfaltet. Zur Story gibt es noch keine Informationen. Ist aber eigentlich auch egal, wenn man weiß, dass Meryl Streep, Colin Firth, Pierce Brosnan, Stellan Skarsgard und Amanda Seyfried alle wieder mit spielen, oder? Bis es einen ersten Trailer zu Fortsetzung gibt, hier noch ein nostalgischer Blick zurück auf den ersten Film:

2. August - Mission Impossible 6

Schon zum sechsten Mal nimmt Tom Cruise alias Agent Ethan Hunt eine unmögliche Mission an – und wie wir ihn kennen, löst er sie erneut mit ganz viel Köpfchen, Tricks und unglaublichen Stunts. Natürlich sind seine Kollegen Benji (Simon Pegg) und Luther (Ving Rhames) wieder an seiner Seite und bestimmt jettet die erprobte Crew mal wieder von einem schicken Schauplatz zum nächsten.

9. August - Barbie

Außer der Tatsache, dass es einen Barbie-Realfilm geben wird (also nix mit Animation, sondern echte Menschen) und der Information, dass Anne Hathaway die Hauptrolle spielen soll, wissen wir noch nichts. Trotzdem schon eine bemerkenswerte Filmankündigung. Denn wenn es gelingt, dem angestaubten Püppchen ein cooles neues Image zu verpassen, hat "Barbie" dank der Markenbekanntheit das Potential zum Kinoerfolg.

15. November - Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Neben einer magischen Menagerie und Eddie Redmayne, der erneut die Hauptrolle des Zauberers und Tierfreunds Newt Scamander übernimmt, dürfen wir uns in dieser neuen Geschichte aus der Harry-Potter-Welt auch auf Jude Law als jungen Albus Dumbledore und auf Johnny Depp als Gellert Grindelwald freuen:


Foto © 2017 Warner Bros. Entertainment Inc.

Autor: Katharina Happ

Themen

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige