Michael Fuchs bereist Deutschland in 30 Tagen
Tennislegende Boris Becker stellt sein neues Buch vor.

Tennislegende Boris Becker stellt sein neues Buch auf der Frankfurter Buchmesse vor. - Foto © picture alliance / Karl Schöndor

Vorstand sauer auf Boris Becker

Michael Fuchs besuchte den Tennisclub Leimen

  • Artikel vom 22. Oktober 2013

Deutschland in 30 Tagen: Michael Fuchs besuchte am Tag 18 seiner großen Deutschlandreise den TC Blau-Weiß 1964 in Leimen. Der Tennisclub will die Boris-Becker-Halle umbenennen – weil man vom berühmtesten Mitglied enttäuscht ist.

Die deutsche Tennislegende Boris Becker kommt aus Leimen und dementsprechend stolz war man dort auf seinen berühmten Sohn, nach dem auch die Tennishalle der Stadt benannt wurde. Doch in Leimen ist man nun derart sauer auf den 45-Jährigen, dass diese Halle bald umbenannt werden soll. Grund für die Verstimmung ist der mangelnde Kontakt und Unterstützung Beckers, der auf Anfragen der Stadt nicht reagiere.

Während der jüngste Wimbledon-Sieger aller Zeiten mit seinem neuen Buch Furore mache, habe er in seiner Heimat Fans verloren; trotz vieler Versuche, habe man dort in letzter Zeit so gar keinen Kontakt zu dem prominenten Ehrenmitglied herstellen können. Die Anfrage nach einer Schlägerspende für ein Jugendturnier vor ein paar Jahren habe sein Büro zwar positiv beschieden. Gekommen sei anschließend aber nichts, hieß es.

Lesen Sie hier alles zum Besuch von Michael Fuchs beim TC Blau-Weiß 1964 in Leimen.

Autor: HÖRZU