Aktuelles
Die Vorabend-Sendung von Moderator Thomas Gottschalk wird eingestellt.

Die Vorabend-Sendung ''Gottschalk Live'' von Moderator Thomas Gottschalk wird wegen schlechter Quoteneingestellt. / Foto: © dpa

ARD-Sendung wird abgesetzt

TV-Programm: Aus für ''Gottschalk Live''

  • Artikel vom 18. April 2012

Am 7. Juni 2012 läuft zum letzten Mal um 19.20 Uhr die Sendung ''Gottschalk Live'' im Ersten. Nach gerade mal einem halben Jahr im Vorabend-Programm ist Schluss für Moderator Thomas Gottschalk (61). Der Grund: Die schlechten Quoten wurden einfach nicht besser. Deshalb trafen die Intendanten am 18. April die Entscheidung, das Format abzusetzen.

Die ARD-Vorsitzende Monika Piel bedauert das schnelle Ende: "Ich finde es schade, dass ,Gottschalk Live' beim Publikum nicht den Zuspruch gefunden hat, den wir diesem Format alle gewünscht haben."

Thomas Gottschalk, der über viele Jahre ''Wetten, dass...?'' und die GOLDENE KAMERA von HÖRZU moderiert hat, nimmt's gelassen: "Ich nehme diese Entscheidung der Intendanten mit Bedauern zur Kenntnis, habe aber volles Verständnis dafür. Es war uns von Anfang an klar, dass wir mit diesem Format ein Experiment gewagt haben und ich war mir des Risikos zu jeder Zeit bewusst."

Autor: Presseinformationen

Anzeige