Aktuelles
Nathan Fillion ist "The Rookie" / Foto © ZDF, Eric McCandless
Zur Bilderstrecke

Foto © ZDF, Eric McCandless

Der "Castle"-Star ist zurück

The Rookie • Nathan Fillion als Polizeianfänger

  • Artikel vom 02. Dezember 2019

In "The Rookie" ist "Castle"-Star Nathan Fillion wieder in einer Krimireihe zu sehen – doch dieses Mal als echter Cop.

+++NEWS+++: Im Januar 2020 startet die erste Staffel auf ZDFneo.

∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1?
∙ Neues zu Staffel 2 und 3
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Outtakes: Lustige Pannen bei den Dreharbeiten
∙ Die Macher

Es geht um

... Polizeianwärter, die sich auf den Straßen von Los Angeles behaupten müssen. Unter ihnen John Nolan, der mit 45 Jahren sein Leben noch einmal völlig umkrempeln will.

Sollte man sehen weil

... die Zusammenarbeit von "The Rookie"-Schöpfer Alexi Hawley und Hauptdarsteller Nathan Fillion bereits bei "Castle" zum Erfolg führte. Darüber hinaus gibt's Krimispannung, Aktion und ordentlich Drama.

"The Rookie" – Der Trailer

Der Trailer zur ersten Staffel – bislang nur in der Originalversion verfügbar:

"The Rookie"– Die Schauspieler & ihre Rollen

Nathan Fillion spielt John Nolan

John Nolan ist 45, geschieden und will noch einmal ganz von vorne anfangen. Bei der Polizei von Los Angeles beginnt er eine Ausbildung und muss sich von da an nicht nur gegen Kriminelle, sondern auch seine Vorgesetzten und Kollegen behaupten. Die glauben nämlich, dass der Neue nur in einer Midlife-Krise steckt.


Foto © ZDF, Eric McCandless

Nathan Fillion hatte als Johnny Donnelly in der ABC-Reihe "Ein Trio zum Anbeißen" sein erstes längeres Serienengagement. Danach erhielt der Kanadier Rollen in zahlreichen Kultserien, darunter als Caleb in "Buffy: Im Bann der Dämonen", als Captain Malcom Reynolds in "Firefly: Der Aufbruch der Serenity" und in "Desperate Housewives" als Adam Mayfair. Absoluter TV-Liebling wurde Fillion durch seine Hauptrolle in "Castle" an der Seite von Stana Katić, zuletzt spielte er in der preisgekrönten ABC-Comedy "Modern Family" den Wettermann Rainer Shine.

Afton Williamson spielt Talia Bishop

Talia Bishop ist eine karriereorientierte Polizistin, die sich hochgekämpft hat. Sie wird John Nolan als Ausbilderin zugeteilt, der von ihrer Erfahrung und Kompetenz profitieren kann. Doch privat birgt sie Geheimnisse, die ihr zum Verhängnis werden.


Foto © ZDF, Eric McCandless

Afton Williamson feierte ihr Fernsehdebüt in der Serie "Good Wife", ehe sie wiederkehrende Rollen in Formaten wie "Homeland" als Helen Walker, "A Gifted Man" als Autumn und "Nashville" als Makena erhielt. Bevor sie die Figur der Talia Bishop in "The Rookie" spielte, war die in Ohio geborene Schauspielerin in der Krimiserie "Shades of Blue" an der Seite von Jennifer Lopez und Ray Liotta zu sehen. Williamson stieg nach Staffel 1 von "The Rookie" wegen Differenzen mit den Machern aus.

Richard T. Jones spielt Wade Grey

Sergeant Wade Grey ist Nolans Chef, der in der Einheit aufgrund seiner Erfahrung und seinem Engagement sehr angesehen ist. Grey misstraut Nolan zunächst, da er der Ansicht ist, dass der den Job nicht ernst nimmt und eine Gefahr für seine Leute ist.


Foto © ZDF, Eric McCandless

Richard T. Jones ist ein alter Hase im Showbiz und bereits seit Anfang der 90er auf Leinwand und Bildschirm zu sehen. Seine Karriere begann in Kinofilmen wie "Mr. Bill" mit Danny DeVito und "Tina – What’s Love Got to Do with It?", in dem er den Sohn von Ike Turner mimte. Internationale Bekanntheit erlangte der in Japan geborene Schauspieler durch die Serie "Für alle Fälle Amy", in der er den Rechtspfleger Bruce van Exel verkörperte. Weitere Serienhighlights seiner Karriere sind seine Rollen als James Ellison in "Terminator: The Sarah Connor Chronicles", in "Narcos" als Agent DEA sowie als Rick in "Santa Clarita Diet" an der Seite von Drew Barrymore und Timothy Olyphant.

Melissa O'Neil spielt Lucy Chen

Lucy Chen ist ebenfalls Polizeianwärterin und wird dem Ausbilder Tim Bradford zugeteilt. Die harten Methoden ihres Trainers verunsichern Lucy, spornen sie aber auch an.


Foto © ZDF, Eric McCandless

Melissa O'Neil ist auch Sängerin und veröffentlichte nach dem Gewinn der Musik-Castingshow "Canadian Idol" ihr eigenes Album. Nach mehreren Theaterengagements und wiederkehrenden Rollen in Formaten wie "This Life" und "Lost Generation" ergatterte die Kanadierin ihre bislang längste Serienrolle als Two in der Science-Fiction-Reihe "Dark Matter".

Eric Winter spielt Tim Bradford

Tim Bradford erwartet als Ausbilder viel von Lucy Chen und versucht sie mit strengen Regeln und konsequenter Härte auf die Gefahren der Polizeiarbeit in Los Angeles vorzubereiten. Trotz seines rauen Auftretens hat der Trainer auch eine weiche Seite.


Foto © ZDF, Eric McCandless

Eric Winter arbeitete bereits in jungen Jahren als Model für Designer wie Tommy Hilfiger. Parallele dazu startete der gebürtige Kalifornier Ende der 90er-Jahre seine Schauspielkarriere und erhielt Gastrollen in Serien wie "Charmed" und "CSI: Vegas". Einem breiteren Publikum wurde Winter durch seine Rolle des Rex in der Seifenoper "Zeit der Sehnsucht" bekannt, die er über 680 Folgen lang verkörperte. Weitere Highlights seiner TV-Karriere sind Formate wie "The Mentalist", in dem er die Rolle des Maulwurfs Craig O' Laughlin spielte, in "Witches of East End" als Dr. Dash Gardiner sowie in "Rosewood" als Adrian Webb.

Titus Makin Jr. spielt Jackson West

Jackson West ist der Sohn eines bekannten Polizisten und kämpft mit den hohen Erwartungen. In der Theorie ist West nicht zu schlagen, doch praktische Einsätze bereiten ihm oft Probleme. Trotz ständigem Kampf mit den eigenen Ängsten hält er weiter an der Polizeikarriere fest.


Foto © ZDF, Scott Everett White

Titus Makin Jr. begann seine Karriere als Tänzer und war als David in zehn Folgen der preisgekrönten Musicalserie "Glee" zu sehen. Danach erhielt der gebürtige Hawaiianer wiederkehrende Rollen in Serien wie "Star-Crossed" als Lukas, als Clark Wilkins in "Pretty Little Liars" sowie als Caleb Matthews an der Seite von "Breaking Bad"-Star Aaron Paul in "The Path".

Alyssa Diaz spielt Angela Lopez

Angela Lopez ist Jackson Wests Ausbilderin und hat es als Ziel, in Kürze den Rang eines Detectives zu erlangen. Mit ihrem Schützling hat die erfahrene Polizistin alle Hände voll zu tun.


Foto © ZDF, Scott Everett White

Alyssa Diaz wurde in den USA durch ihre Rolle der Celia Ortega in der Seifenoper "Jung und Leidenschaftlich – Wie das Leben so spielt" bekannt. Seitdem ist die Kalifornierin regelmäßig in Serien wie "CSI: NY", "Southland" und "Vampire Diaries" zu sehen. Weitere bekannte Formate mit ihr sind die Dramaserie "Army Wives", in der sie die Rolle der Gloria Cruz spielte, die Showtime-Reihe "Ray Donovan" an der Seite von Liev Schreiber sowie die Gruselreihe "Zoo", in der sie die Hauptrolle der Dariela Marzan mimte. Zuletzt war Diaz in zehn Folgen des "Narcos"-Ablegers "Narcos: Mexico" zu sehen.

Mekia Cox spielt Nyla Harper

Nyla Harper ist die neue Ausbilderin von John Nolan und kann den ältesten "Rookie" einfach nicht ernst nehmen. Die taffe Polizistin arbeitete jahrelang als Undercover-Ermittlerin und muss erst einmal wieder herausfinden, wer sie wirklich ist.

Mekia Cox erlangte internationale Bekanntheit durch die Figur der Sasha in "90210" und wirkte im Anschluss in Serien wie "Chicago Med" als Dr. Robin Charles, in der Agentenreihe "Undercovers" als Lizzy Gilliam und in der Hauptrolle der Tiana in "Once Upon a Time – Es war einmal …" mit. Auf der großen Leinwand war sie unter anderem in der Liebeskomödie "Crazy, Stupid, Love." an der Seite von Steve Carell und Ryan Gosling zu sehen. Bevor Cox, die auf der karibischen Insel St. Croix geboren wurde, ihren Fokus auf die Schauspielerei legte, absolvierte sie eine Ausbildung als Tänzerin.

Weitere Rollen

Mercedes Mason spielt Captain Zoe Andersen, die Leiterin des Los Angeles Polizeidepartments, die stets hinter ihrem Team steht. Mason war nach einer wiederkehrenden Rolle in der Seifenoper "Liebe, Lügen, Leidenschaft" gleich im Kino-Blockbuster "Trennung mit Hindernissen" an der Seite von Jennifer Aniston und Vince Vaughn zu sehen, Horrorfilme wie "Red Sands" und "Quarantäne 2: Terminal" folgten. Im Fernsehen ist die gebürtige Schwedin vor allem durch ihre Rolle als Isabel Zambada in der Fox-Serie "The Finder" und als Ofelia Salazar in der AMC-Reihe "Fear the Walking Dead" bekannt.


Foto © ZDF, Rick Rowell

Shawn Ashmore spielt Wesley Evers, einen Strafverteidiger, der später mit Angela Lopez liiert ist. Ashmore ist international vor allem durch seine Rolle des Iceman in der "X-Men"-Kinoreihe bekannt, zuletzt war er auf der großen Leinwand im Film "Acts of Violence" zu sehen. Im Fernsehen zählte der Kanadier zu den Hauptcasts der Serien "Conviction" sowie "The Following" an der Seite von Kevin Bacon.

Sarah Shahi spielt Jessica Russo, eine ehemalige FBI-Geiselunterhändlerin, die ihre eigene Sicherheitsfirma betreibt und mit John Nolan eine Beziehung eingeht. Shahi erhielt ihr erstes längeres Serienengagement mit der Rolle der Jenny in "Alias: Die Agentin", Gastrollen in Formaten wie "Dawsons's Creek", "Emergency Room – Die Notaufnahme" und "Supernatural" folgten. International bekannt wurde die Schauspielerin mit iranisch-spanischen Wurzeln jedoch durch ihre Hauptrolle der Carmen de la Pica Morales in der Showtime-Reihe "The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben". Parallel zu "The Rookie" steht Shahi für die Serie "City on a Hill" mit Kevin Bacon vor der Kamera, die im Sommer um eine zweite Staffel verlängert wurde.

Demetrius Grosse spielt Detective Kevin Wolfe, einen Drogenermittler des LAPD. Grosse war schon als Kind auf Theaterbühnen zu sehen und erlangte im TV erste Aufmerksamkeit in der Rolle des Alex Timmons in Showtimes "Dexter" mit Michael C. Hall. Einem breiteren Publikum wurde der in Washington D.C. geborene Schauspieler in der wiederkehrenden Rolle des Officers Newkirk in "Emergency Room – Die Notaufnahme" bekannt, weitere längere Serienengagements in Formaten wie "Justified", "Game of Silence" und "The Brave" folgten.

Mircea Monroe spielt Isabel Bradford, Tim Bradfords drogenabhängige Frau, die selbst als Undercover-Ermittlerin im Drogenmilieu tätig war. Monroe debütierte im Film "Final Call – Wenn er auflegt, muss sie sterben" mit Kim Basinger und Chris Evans, weitere Kinofilme wie "Wild X-Mas" mit Ryan Reynolds und "The Contract" an der Seite von Morgan Freeman und John Cusack folgten. Seitdem ist die in St. Louis geborene Schauspielerin regelmäßig in Serien wie "White Collar", "The Mentalist" und "How I Met Your Mother" zu sehen.


Foto © ZDF, Eric McCandless

Was passiert in "The Rookie" – Staffel 1?

Als John Nolan als Geisel in einen Banküberfall verwickelt wird, beschließt der 45-Jährige sein Leben zu ändern: Das Vorstadtleben lässt der geschiedene Vater eines erwachsenen Sohnes zurück und beginnt eine Ausbildung als Polizist beim L.A. Polizeidepartment. Zwar kann der älteste Polizeianwärter mit seiner Lebenserfahrung punkten, doch bei seinen Vorgesetzten und Kollegen hat er einen harten Stand. Als Zeitverschwendung und nicht ernst zu nehmender Mann in der Midlife-Krise angesehen, versucht Nolan sich zu beweisen und verschafft sich Stück für Stück Respekt. Doch die Härte auf den Straßen Los Angeles bringt ihn – und die anderen "Rookies" – immer wieder an die Grenzen der mentalen sowie körperlichen Belastbarkeit und die Neulinge müssen sich bald entscheiden, ob sie stark genug sind, für die Gerechtigkeit zu kämpfen.


Foto © ZDF, Eric McCandless

Neues zu "The Rookie" – Staffel 2 und 3

Die Verlängerung um eine zweite Staffel verkündete ABC nach Ende der Ausstrahlung der ersten am 10. Mai 2019 . Am 29. September 2019 startete die neue Season in den USA. Wann sie in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Inhaltlich setzen die neuen Folgen genau da an, wo die erste Staffel mit einem dramatischen Cliffhanger endete. John Nolan hat bereits sechs Monate seiner knallharten Ausbildung bei der Polizei von Los Angeles hinter sich, muss aber feststellen, dass er noch lange nicht für alle Situationen bereit ist. Neben den neuen Herausforderungen und gefährlichen Einsätzen halten den ältesten Polizeianwärter auch seine Liebesbeziehungen mächtig auf Trab.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich hier schon einmal den offiziellen Trailer zur zweiten Staffel von "The Rookie" ansehen:

Ob es auch eine dritte Staffel geben wird, ist noch nicht bekannt.


Foto © ZDF, Tony Rivetti

Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die Dreharbeiten zur Pilotfolge in Los Angeles und New York begannen am 7. März 2018, die erste Staffel von "The Rookie" lief in den USA vom 16. Oktober 2018 bis zum 16. April 2019. Seit dem 29. September ist die zweite Staffel bei ABC zu sehen.

In Deutschland ist die Serie bei MagentaTV als Stream verfügbar. ZDFneo zeigt die erste Staffel ab 3. Januar 2020 im Free-TV.

Outtakes: Lustige Pannen bei den Dreharbeiten

In der Serie "The Rookie" geht es meist bitterernst zu. Bei den Dreharbeiten wurde aber auch gelacht, wie dieses Pannenvideo beweist:

Die Macher

Die Idee zu "The Rookie", die auf einer wahren Begebenheit beruht, stammt von Alexi Hawley, der vor allem als Autor der Erfolgsserie "Castle" – ebenfalls mit Hauptdarsteller Nathan Fillion – bekannt ist. Hawley und Fillion fungieren bei der Produktion auch als ausführende Produzenten, Regie führen unter anderen Liz Friedlander ("One Tree Hill"), Greg Beeman ("Heroes"), Toa Fraser ("Into the Badlands") und Omar Madha ("The 100"). "The Rookie" ist eine Produktion der ABC Studios in Zusammenarbeit mit Mark Gordon ("Der Soldat James Ryan").


Foto © ZDF, Ed Herrera

Autor: Claudia Donald

Anzeige