Aktuelles
Joel Basman, Valerie Stoll, Lia von Blarer, Damian Thüne in "Eldorado KaDeWe"

Foto © ARD Degeto/RBB/Constantin Television/UFA Fiction/Dávid Lukács

Starttermin fürs Kaufhaus-Saga steht fest

Neue ARD-Serie "Eldorado KaDeWe"

  • Artikel vom 05. November 2021

Das Berliner Kaufhaus KaDeWe ist Schauplatz einer neuen ARD-Serie, für die gerade in der Hauptstadt gedreht wird. Wir verraten, worum es geht, wer mitspielt und wann man die Folgen im Ersten sehen kann.

+++NEWS+++<(strong>: Der Starttermin steht! Die sechs Folgen sind am 25. und 27. Dezember 2021 ab 20:15 Uhr zusehen. In der Mediathek ist die Serie sogar noch früher zu sehen. Mehr dazu siehe unten.

Die großen Unternehmensnamen und die (Familien-)Geschichte dahinter sind eine beliebte Fundgrube für öffentlich-rechtliche Filme, Mehrteiler und Serien. Adlon, Adidas, Steiff waren schon dran. Neuer Schauplatz ist das vermutlich bekannteste Nobelkaufhaus Berlins - das Kaufhaus des Westens, kurz KaDeWe. Anscheinen wurde schon eine Weile in Ungarn gedreht, nun geht es in Berlin weiter.

Wann startet "Eldorado KaDeWe"?

Das erste zweigt die sechs Folgen am 25. und 26. Dezember 2021 jeweils ab 20.15 Uhr. In der ARD-Mediathek gibt es die komplette Serie bereits ab Heiligabend für drei Monate zu sehen.

Um was geht es in "Eldorado KaDeWe"?

Angesiedelt ist die Geschichte in den goldenen Zwanzigern. Das Setting kennen wir ja schon ein bisschen aus einer anderen Serie, "Babylon Berlin". Also zum einen Freiheit, Kunst, Überschwang, zum anderen politische Verwerfungen und zunehmende Radikalisierung. Das erfolgreiche Luxuskaufhaus KaDeWe am Wittenbergplatz wurde gegründet und wird geführt von der jüdischen Unternehmerfamilie Jandorf. Hedi ist Verkäuferin im KaDeWe, Fritzi die Tochter des Besitzers. Die beiden verlieben sich und beginnen eine Beziehung. Fritzis älterer Bruder Harry war im Krieg und bemüht sich jetzt als Juniorchef um die Anerkennung seines Vaters. Ihm wird Prokurist Georg zur Seite gestellt, der sich im Hause hochgearbeitet hat.

Wer spielt mit in "Eldorado KaDeWe"?

Das allererste Foto zum neuen Serienhighlight oben zeigt die vier Hauptdarsteller*innen, von denen man durchaus schon etwas gehört hat, die aber mit dem Sechsteiler bestimmt noch einiges an Bekanntheit hinzugewinnen werden:

Joel Basman ("Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse") als Harry
Valerie Stoll ("Trübe Wolken") als Hedi
Lia von Blarer ("Die Einstein WG") als Fritzi
Damian Thüne (Jugend ohne Gott") als Georg

Außerdem in Nebenrollen zu sehen: Bineta Hansen, Jörg Pose, Victoria Trauttmansdorff, Rüdiger Hentzschel, Tonio Schneider, Neele Buchholz, Martin Ontrop, Christine Grant, Martin Bruchmann, Oliver Polak und Lana Cooper.

Regie führt Julia von Heinz, die schon Kinofilme wie das Drama "Und morgen die ganze Welt" (2020) und Hape Kerkelings Pilgerreisen-Movie "Ich bin dann mal weg" (2015) inszeniert hat.

Zum Schluss noch drei nette Schnappschüsse vom Dreh:

Regisseurin Julia von Heinz feiert im pandemiegerechten Dreh-Look ihre Kamerafrau, mit der sie schon lange zusammenarbeitet:

Hauptdarstellerin Lia von Blarer schwärmt ebenfalls von Cast und Crew:

Darsteller Martin Bruchmann zeigt sich im 20er-Jahre-Look:

Autor: Katharina Happ

Mit Gutscheinen Online sparen