Aktuelles
Nachtschwestern

Foto © MG RTL D, Christoph Assmann

Wer mitspielt – wann sie startet

Nachtschwestern • Neue RTL-Serie aus Köln

  • Artikel vom 26. November 2018

Die "Nachtschwestern" werden uns 2019 mit kompetenter Unterhaltung behandeln. Gerade wird noch gedreht – wir verraten erste Details zur Serie.


∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1?
∙ Neues zu Staffel 2
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Die Macher

Es geht um

… die Belegschaft eine Notaufnahme in Köln – vor allem um die dort arbeitenden Krankenschwestern – und ihre beruflichen und privaten Herausforderungen.

Sollte man sehen weil

… Krankenhausserien doch meist ein Publikum finden. Außerdem sind beliebte Darstellerinnen an Bord, darunter Mimi Fiedler, die man aus dem Stuttgarter Tatort kennt, "Unter Uns"-Heldin Ines Kurenbach und Sila Sahin, Ex GZSZ-Star.

"Nachtschwestern" – Trailer

"Nachtschwestern" – Die Schauspieler & ihre Rollen

Mimi Fiedler spielt Nora

Nora ist die leitende Schwester in der Notaufnahme. Sie ist taff, sorgt dafür, dass alles nach Plan läuft und die Patienten optimal versorgt werden.

Mimi Fiedler wurde in Kroatien geboren, ist eine feste Größe in der deutschen TV-Landschaft, vor allem als Kriminaltechnikerin Nika Banovic im Stuttgarter Tatort – eine Rolle, die sie von 2001 bis 2018 spielte. Außerdem kennt man sie als eine der "Rabenmütter". In allen acht Folgen der ersten und einzigen Staffel des Comedy-Formats gehörte sie zum Hauptcast. 20 Folgen lang sah man sie als Franzi Heckhausen neben Annette Frier in "Alles außer Sex". Auch im Kino übernahm sie kleinere Rollen, unter anderem als Maria in "Kokowääh".

Ines Kurenbach spielt Ella

Ella ist neu in der Notaufnahme. Sie ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern. Nora war mal ihre beste Freundin.

Ines Kurenbach begann ihre Karriere nach der Schauspielausbildung am Theater, unter anderem in Essen und Augsburg. 2014 startete sie dann im Fernsehen durch, landete die Rolle der Caro Winter in der RTL-Soap "Unter Uns", die sie in 214 Folgen spielte.

Weitere Rollen

Sila Sahin spielt Samira Akgün, Mitglied des Teams der Notaufnahme. Geboren in Berlin, verkörperte Sahin ihre bislang bekannteste Rolle in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Von 2009 bis 2014 war sie in der RTL-Soap als Ayla Özgül bzw. Höfer zu sehen. Es folgten zehn Episoden bei "Verbotene Liebe" und sieben Folgen von "Notruf Hafenkante". 2017 übernahm sie eine Hauptrolle in der Pseudo-Reality-Soap "Offscreen" .

Valerie Huber , Mitglied des Teams der Notaufnahme. Die in Wien geborene Darstellerin landete ihre erste Serienrolle schon in jungen Jahren in der Kinderserie "Tom Turbo". Es folgten diverse Gastrollen in Formaten wie "Die Bergretter" . Im Kino ist sie 2019 in "Immenhof – das Abenteuer eines Sommers" als Runa zu sehen.

Nassim Avat spielt Karim Asfari, Mitglied des Teams der Notaufnahme. Auch Avat hat wie einige seiner "Nachtschwestern"-Kollegen Erfahrung im RTL-Soap-Fach gesammelt. Er war in "Alles was zählt" in mehrere Folgen als Thilo Spiegelmann zu sehen. Seine erste Serien-Hauptrolle übernahm er 2015 in der Comedy "Kumbaya".

Marc Dumitru spielt Jan Kühnert, Arzt in der Notaufnahme. Der in Überlingen geborene Darsteller war im Teen-Mystery-Format "Haus Anubis" in der Hauptrolle des Magnus zu sehen. Eine wiederkehrende Rolle übernahm er 2018 in "Alles was zählt".

Oliver Franck, Arzt in der Notaufnahme. Auch Franck ist ein bekanntes Gesicht der deutschen Soap- und Serien-Landschaft. Zu seinen größeren Rollen zählen 24 Folgen als Kommissar Lukas Hundt in "Heiter bis tödlich – Die Akte Ex" und der Part als Martin Ahrens in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Was passiert in Staffel 1?

Am Klinikum Köln West leisten wir überall an den Krankenhäusern die Schwestern und Pfleger einen entscheidenden Beitrag. Sowohl tagsüber als auch nachts. Gerade der Nachtdienst in der Notaufnahme stellt das Team vor besondere Herausforderungen – von betrunkenen Jugendlichen bis zu Kneipenschlägerei-Beteiligten ist alles dabei. Stationsleiterin ist Nora, die auch in stressigsten Momenten einen kühlen Kopf bewahrt. letztere fällt ihr allerdings schwer, als ihre ehemals beste Freundin Ella nach 15 Jahren zurückkehrt und bei ihr den Dienst antritt. Auch Ella ist die Situation unangenehm. Sie weiß ja, dass Nora allen Grund hat, sie nicht zu mögen. Aber ihr bleibt nichts anderes übrig: Sie ist frisch getrennt und muss sehen, wie sie sich und ihre drei Kids versorgt.

Neues zu Staffel 2

Nachdem Staffel 1 noch nicht ausgestrahlt wurde und eine Fortsetzung gerade bei den privaten definitiv vom Quotenerfolg abhängt, kann dazu noch nichts gesagt werden. Sobald es dazu offizielle Neuigkeiten gibt, melden wir es hier.

TV & Streaming: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Der Dreh zu vorerst zehn Folgen von Staffel 1 startete Ende November 2018. Mit einem Start der Serie ist als Frühling oder Sommer 2019 zu rechnen. Einen konkreten Starttermin gibt es aber noch nicht.

Die Macher

Die UFA produziert die Serie im Auftrag von RTL. Annette Herre ("Alles was zählt") fungiert als Produzentin, Sarah Höflich ("Alles was zählt") ist Headautorin. Inszeniert wir das Format von serienerfahrenen Regisseuren wie Gudrun Scherer ("Marinehof"), Christoph Heiniger ("Unter Uns") und Tina Kriwitz ("Alles was zählt"). Gedreht wird in Berlin und Köln.

Autor: Katharina Happ

>
Anzeige