Aktuelles
Freundinnen – Jetzt erst recht
Zur Bilderstrecke

Foto © MG RTL D, Frank W. Hempel

Jetzt gestartet

Freundinnen • Vorschau mit Fotos zur Mädelsserie & mehr

  • Artikel vom 27. August 2018

"Freundinnen – Jetzt erst recht" will den Vorabend erobern. Könnte klappen mit dieser alltagstauglichen Geschichte und vier sympathischen Darstellerinnen. Wir zeigen, wie's weitergeht!

+++NEWS+++: Eine weitere Darstellerin wurde bekannt gegeben, die man aus einer anderen Daily-Soap kennt!


∙ Die Foto-Vorschau
∙ Trailer & Vorspann
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Besuch von "Köln 50667"-Star
∙ Was passiert in Staffel 1?
∙ Neues zu Staffel 2
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Vanessa Mai: Titelsong & Gastauftritte
∙ Video: Blick hinter die Kulissen & Interview
∙ Die Macher

Es geht um

... vier Frauen Mitte/Ende Dreißig, die Höhen and Tiefen ihres Alltags miteinander teilen. Und der hat es in sich, weil jede von ihnen gerade einen Neustart hinlegt.

Sollte man sehen weil:

... eine Mädelsserie an sich schon mal eine feine Idee ist und nicht selten bestens funktioniert. Und weil es schön ist, hier gleich vier neue TV-Freundinnen gewinnen zu können.

"Freundinnen": Die Foto-Vorschau

Jetzt schon sehen, was in den kommenden Folgen passiert? Geht in unserer Foto-Vorschau, die spannende Szenen und wichtige Ereignisse der kommenden Episoden zeigt. Los geht's:

"Freundinnen": Trailer & Vorspann

Wir haben gleich einige Clips zur Serie im Angebot. Zum einen ist der Vorspann mit dem Titelsong von Vanessa Mai endlich da (wer außer uns singt beim zweiten Mal gucken schon mit?). Film ab:

Außerdem gibt es nicht nur einen, sondern gleich vier Trailer zur Serie. Jeder Clip stellt eine der vier Frauen vor, die die Hauptrollen in "Freundinnen" spielen.

Heike:

Nadine:

Kaya:

Tina:

"Freundinnen": Die Schauspieler & ihre Rollen

Shirin Soraya spielt Kaya Neumann

Kaya Neumann ist Teil des Freundinnen-Kleeblatts und wagt als neue Eigentünmerin eines Nagelstudios den Neustart als Unternehmerin. Sie ist seit 20 Jahren glückliche Ehefrau von Dirk, die beiden haben einen Sohn.


Foto © MG RTL D, Stefan Behrens

Shirin Soraya spielte ihre ersten Rollen am Theater in ihrer Heimatstadt München. Aus dem Fernsehen kennt man die Darstellerin mit bayerisch-persischen Wurzeln vor allem aus ihrer Hauptrolle in "Sechserpack". Ab 2003 war sie im Sketch-Format in 93 Folgen in den verschiedensten Rollen zu sehen. Einen größeren Part übernahm Soraya auch in der Kinderserie Schloss Einstein: In 65 Folgen trat sie als Lehrerin Kleopatra Klawitter auf.

Sarah Schalow spielt Nadine Brück

Nadine Brück ist Verkäuferin, liebevolle Freundin von Klaus und Romantikerin durch und durch. Sie sehnt sich danach, dass ihr Liebster endlich die Frage aller Fragen stellt. Als es soweit ist, muss sie sich neuen Herausforderungen stellen.


Foto © MG RTL D, Stefan Behrens

Sarah Victoria Schalow hat in "Freundinnen" ihre erste große TV-Rolle ergattert. Nach Abschluss der Schauspielschule in Hamburg 2010 startete sie ihre Karriere mit Kurzfilmen, Theater und Werbeauftritt. 2018 beginnt nicht nur ihre Serienkarriere, Schalow spielt auch eine Rolle im ARD-Zweiteiler "Unschuldig" von Nicolai Rhode.

Katrin Höft spielt Heike Schmitz

Heike Schmitz gehört ebenfalls zur 4-Mädels-Truppe, ist sehr direkt, liebt ihren Job und konzentriert sich auf ihre Karriere bei der Bank. Sie ist gerne Single. hat aber nichts gegen die eine oder andere Affäre nebenbei.


Foto © MG RTL D, Stefan Behrens

Katrin Höft sah man 2018 in drei Folgen des RTL-Dauerbrenners "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in einer Nebenrolle. Größere Parts übernahm sie in den TV-Movies "Drogerieköniginnen" und in Roland Suso Richters "Die Spiegel-Affäre". Höft ist seit ihrer Ausbildung in Berlin auch immer wieder am Theater zu sehen.

Franziska Arndt spielt Tina Lorenz

Tina Lorenz ist die Vierte in der Freundinnenrunde, arbeitete im Imbiss des Einkaufszentrums. Ihr Ehemann hat sie verlassen, für die beiden Kinder sind sie aber gemeinsam da. Auf einen neuen Typen hat sie eigentlich gar keine Lust – bis dannein ziemlich interessanter Mann sich für sie interessiert.


Foto © MG RTL D, Stefan Behrens

Franziska Arndt kennt man unter anderem als Jennifer König aus drei Folgen der RTL-Serie "Sankt Maik". Auch sonst hat sich die in Lübeck geborene Darstellerin bislang vor allem mit Nebenrollen im TV einen Namen gemacht, trat unter anderem im Münchener "Tatort" auf, in "Friesland" und "SOKO Köln".

Weitere Rollen

Ben Engel spielt Klaus, Nadines Freund. Engel war schon in diversen Serien in Gastauftritten zu sehen, darunter in "Die Wache", "Tatort" und "Ein Fall für zwei". Auch im Kinofilm "Happy Birthday, Türke!" übernahm er eine kleine Nebenrolle.

Sascha Rotermund spielt Christian, mit dem Tina vielleicht einen Neuanfang wagt. Rotermund hat sich bislang vor allem als Hörspielsprecher einen Namen gemacht – und als Synchronsprecher von Filmgrößen wie Benedict Cumberbatch, John Hamm und Omar Sy. Außerdem ist er ein renommierter Theaterdarsteller und war im TV unter anderem in "4 Singles" zu sehen.

Tim Olrik Stoeneberg spielt Stefan Lorenz, Tinas Ex und Geschäftspartner von Dirk in einem Sanitärunternehmen. Stoeneberg startete seine Karriere am Theater. Im TV sah man ihn in kleineren Parts unter anderem in "Heldt", "Tatort" und "Rentnercops". sein Debüt auf der großen Leinwand gab der in Köln geborene Darsteller 2011 im Episodendrama "Catena".

Isabell Vollmer spielt Britta, die Neue von Tinas Exmann. Vollmer kennt man bislang vor allem aus Gastauftritten in Serien wie "Alarm für Cobra 11" und "Pastewka". Eine kleine Nebenrolle übernahm die in Aschaffenburg geborene Darstellerin auch in Til Schweigers Kinofilm "Klassentreffen".

Jens Kipper spielt Dirk Neumann Kayas Ehemann und Geschäftspartner von Stefan. Kipper ist nicht nur Darsteller, sondern auch als Regisseur aktiv. Vor der Kamera stand er unter anderem für Gastauftritte in "Der Staatsanwalt" und "SOKO Wismar".

Lars Dickel spielt Tim, den die selbstbewusste Heike ausgesprochen anziehend findet. Dickel kennen Serienfans als jungen Thomas Brück aus elf Folgen der Telenovela "Alles was zählt".

Michael Keseroglu spielt Mario Donati. Keseroglu hat schon in einigen Kinofilmen mitgewirkt, unter anderem als Bodyguard Floxo in "Die Vampirschwestern 2", als Horst in "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" und als Murat in "Scherbenpark".

Besuch von "Köln 50667"-Star

Am 20. August 2018 meldete RTL, dass Yvonne Pferrer in der Serie mitwirken wird. Die Laiendarstellerin kennt man aus der Reality-Seifenoper "Köln 50667" des Senders RTLII, in der sie vier Jahre zu sehen war. Welchen Part sie in "Freundinnen – Jetzt erst recht" übernehmen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben, doch anscheinend wird es ein regelmäßiger. Pferrer freute sich schon mal via Facebook über das Engagement und verriet, was für sie Freundschaft bedeutet:

Was passiert in "Freundinnen – jetzt erst recht" – Staffel 1?

Was tun, wenn die Kohle knapp wird? Wenn man eine aufregende Geschäftsidee hat? Wenn der lang ersehnte Heiratsantrag erst nicht und dann plötzlich doch gestellt wird? Oder wenn der werte Ex-Gatte sich eine Jüngere anlacht? Ganz klar: Ab zur besten Freundin, um sich Sorgen und Probleme von der Seele zu quatschen – oder um gepflegt mit ihr zu feiern. Heike, Tina, Kaya und Nadine haben in diesem Punkt besonderes Glück: Denn bei all den aufregenden Dingen, die sich in ihrem Leben ereignen, haben sie nicht nur eine mitfühlende Zuhörerin, sondern gleich drei. Fast täglich treffen sich die vier Freundinnen nach Feierabend im Einkaufszentrum, um im Bistro "Dolce Vita" über Job, Liebe und Familie zu plaudern.

Neues zu "Freundinnen" – Staffel 2

Staffel 1 startet im Herbst 2018, Staffel 2 steht also noch in den Sternen. Da "Freundinnen" ein (werk-)tägliches Format ist, stehen zum Start gleich 160 Folgen bereit. Genug Zeit also für die Serie, Fans für sich zu gewinnen. Und da RTL schon seit einiger Zeit darauf setzt, mit Eigenproduktionen nachhaltig Quote zu machen, ist hier wie bei allen neuen Serien natürlich geplant, sie fortzusetzen, wenn die Quote stimmt. Wir informieren hier, sobald es dazu offizielle Neuigkeiten gibt.

Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Der Dreh zu den ersten 160 Folgen der täglich ausgestrahlten Serie hat im Juni 2018 begonnen.

Die Serie startet am 27. August 2018 bei RTL, gesendet wird von Montag bis Freitag um 17.00 Uhr.

Die Folgen stehen direkt nach Ausstrahlung in der sendereigenen Mediathek TVNow zur Verfügung.


Foto: © RTL, Stefan Gregorowius

Vanessa Mai: Titelsong und Gastauftritt

Am 19. Juli 2018 wurde bekannt gegeben, dass Schlagersängerin Vanessa Mai den Titelsong zu "Freundinnen – Jetzt erst recht" beisteuert. Er heißt "Stärker" und ist ein Titel aus Album Schlager". Einen Ausschnitt hört man in den Trailern zur Serie.

Die Zusammenarbeit mit Mai geht noch weiter: Sie wird auch immer wieder Gastauftritte haben in den bislang produzierten 160 Folgen der Serie. Als sie selbst oder als ein fiktiver Charakter? Das ist noch nicht bekannt.

Vanessa Mai selbst zum Serienprojekt:

Blick hinter die Kulissen & Interview

Wie es beim Dreh von Freundinnen zugeht? Das zeigt dieses Video vom Dreh einer der ersten Szenen der Serie, in der die vier Frauen Heikes Geburtstag in einem Club feiern:

Und was denken die Hauptdarstellerinnen so über das Hauptthema ihrer Serie, Freundschaft? Das haben sie in einem sympathischen Interview mit RTL verraten:

Die Macher

Produziert wird "Freundinnen" im Auftrag von RTL von der UFA (Ufa Serial Drama), als Produzenten sind Guido Reinhardt ("Unter Uns", "Alles was zählt"), Katrin Esser ("Unter Uns") und Claudia Danne ("Unter Uns") an Bord. Gedreht wird on location in Grevenbroich und Umgebung. Das extra aufgebaute Stamm-Bistro der "Freundinnen" steht in der Coens-Galerie.

Autor: Katharina Happ

Anzeige