Aktuelles
Bob Saget in "Full House"

Foto © Getty Images/ABC Photo Archives

Abschied vom "Full House"-Star

Bob Saget gestorben

  • Artikel vom 10. Januar 2022

Bob Saget, dem TV-Publikum bekannt als Danny Tanner in der beliebten Familienserie "Full House" ist am 9. Januar 2022 im Alter von 65 Jahren in Orlando gestorben..

Der Fernsehstar wurde in einem Hotelzimmer des Ritz-Carlton aufgefunden, die Todesursache ist noch unklar. Drogenkonsum oder ein Verbrechen wurden aber bereits ausgeschlossen. Saget, auch als Stand-up-Comedian aktiv, befand sich auf einer Bühnentour in Florida, hatte gerade einen Auftritt in Jacksonville abgeliefert. Seine "Full House"-Co-Stars zeigen sich erschüttert. Candace Cameron Bure, die Sagets TV-Tochter DJ in "Full House" spielte, verabschiedete sich via Twitter "von einem der besten Menschen, die ich in meinem Leben kannte."

Bob Sagets Karriere

Geboren wurde Saget am 17. Mai 1956 in Pennsylvania. Als Schüler überlegte er, Arzt zu werden. Doch seine Englischlehrerein erkannte sein darstellerisches Potential und riet ihm, diesem Talent zu folgen. Mit seiner ersten größeren Regiearbeit an der Filmhochschule in Pennsylvania gewann er einen Studenten-Award. Nach dem Abschluss ging er zum Fernsehen. Erst als Moderator, 1987 folgte schon der ganz große Wurf: Saget wurde als Familienvater Danny gecastet, der in "Full House" seine drei Töchter gemeinsam mit seinen beiden besten Freunden großzieht.

192 Folgen lang war die Serie ein großer Erfolg. Hier die Intro:

Auch im Comeback des Formats "Fuller House" - ab 2016 bei Netflix - war er in 15 Folgen dabei.

1989 übernahm er als Moderator von "America's Funniest Home Videos" einen weiteren Langzeitjob im TV. Bis 1997 war er Gastgeber der Show, in der witzige Privatvideos gezeigt und kommentiert werden.

Eine weitere Serienrolle nach Ende von "Full House" 1995 landete er als TV-Vater von Kat Dennings ("2 Broke Girls") und Brie Larson ("Captain Marvel") in der ersten und einzigen Staffel von "Raising Dad". Von 2005 bis 2014 war er als Erzählerstimme/Ted Mosby in "How I Met Your Mother" zu hören.

Weitere Moderationen, Gastauftritte in Serien, eigene Filme, Broadway-Auftritte und Comedy-Specials bzw. Stand-up-Touren folgten.

Bob Saget hinterlässt drei Töchter aus seiner ersten Ehe. Seit 2018 war er mit Kelly Rizzo verheiratet.

Zum Abschluss noch eine sympathische Szene aus "Full House", die Sagets grandioses komisches Talent zeigt:

Autor: Hörzu Redaktion

Mit Gutscheinen Online sparen