Sendungsinfo
So / 15:50 - 16:15 / KiKA

Willi wills wissen

Wie schlau sind Tiere?

Kinderreportage / D 2008

Beschreibung

Zum Serienprofil

Wie schlau sind Tiere? - Tiere können vieles besser als wir Menschen. Hunde haben eine super Spürnase, Affen sind klasse beim Klettern und gegen einen Geparden, sieht auch der schnellste Hundertmeterläufer alt aus. Doch wie viel Grips haben unsere tierischen Verwandten eigentlich? Um das herauszufinden, ist Willi heute unterwegs in Wien, der Hauptstadt Österreichs. Dort besucht er Wissenschaftler, die sich kluge Tests ausdenken, um der Intelligenz von Tieren auf die Spur zu kommen. Einen dieser Tests hat sich Jungforscher Martin Tiefenthaler ausgedacht. Er beschäftigt sich mit Hunden, genauer mit Border Collies. Martin will heraus finden, ob die Hütehunde nicht nur gut auf Schafe aufpassen können, sondern auch im normalen Hundeleben richtig schlaue Wauwaus sind. Für den Test bauen Martin und Willi eine Wippe auf, in der sie ein Leckerli verstecken. Dass man an einer Schnur ziehen muss, um an das Futter ranzukommen, soll jeder Vierbeiner selbst herausfinden. Je schneller er das schafft, umso schlauer ist er! Ob Tiere nicht nur alleine, sondern auch gemeinsam ein kniffliges Problem lösen können, darum geht es bei Professor Ludwig Huber und seinen Keas. Diese cleveren Bergpapageien sind nicht nur richtig neugierig, sondern auch ganz schön frech! Während die Keas an Willis Hosenbein knabbern, zeigt Ludwig, welche Aufgabe er sich für die pfiffigen Vögel ausgedacht hat. Willi ist beeindruckt, die Tiere arbeiten sogar im Team, um den komplizierten Mechanismus der Futterbox zu knacken! Auch auf seiner nächsten Station trifft der Reporter eine weitere Tierforscherin. Tina Gunhold beschäftigt sich mit der Frage, ob die süßen Weißbüscheläffchen voneinander lernen können. Für uns Menschen ist das ganz leicht, für Affen hingegen eine große Denkleistung. Ähnlich schwierig ist es für Tiere, Dinge voneinander zu unterscheiden. Ob sie auch das meistern, sollen zwei Hunde im "Clever Dog Lab" der Uni Wien unter Beweis stellen. Anleitung bekommen sie dabei von Forscherin Friederike Range. Für den Test hat sie einen Computer kurzerhand zum Hundecomputer umgebaut, er kann per Schnauze bedient werden! Willi wills wissen im Internet: www.br-online.de/kinder/radio-tv/willi/