Sendungsinfo
Fr / 02:15 - 03:00 / Phoenix

Wenn Orte Angst machen

Leben zwischen Furcht und Fakten

Sozialstudie / D 2018

Beschreibung

Leben zwischen Furcht und Fakten - Der Ebertplatz in Köln ist über Nacht bundesweit berühmt geworden. Am späten Abend des 14. Oktobers 2017 wird dort ein 22-jähriger Dealer aus Guinea erstochen. Mitten in Kölns Innenstadt. Es ist der traurige Höhepunkt eines Niedergangs: Seit Jahren tummeln sich auf dem Ebertplatz immer mehr Dealer, Obdachlose und Süchtige. Ein Alptraum. Ein Angst-Raum. Mitten in der Stadt. Ein Einzelfall?