Sendungsinfo
Do / 21:40 - 00:00 / Kinowelt TV

Tod auf dem Nil

Krimi / GB 1978

»Raffinierte, liebenswert altmodische Mörderjagd«

3 out of 4 based on 1 reviews
  • Spannung
  • Action
  • Humor
  • Gefühl
gelungen

Beschreibung

Potentielle Mörder, die es auf das Leben von Linnet Doyle abgesehen haben, gibt es einige. Das stellt Detektiv Hercule Poirot (Peter Ustinov) fest, der nach einem Mordversuch auf die amerikanische Industriellentochter ermittelt. Poirot befindet sich auf einem Nildampfer, in Begleitung des britischen Geheimdienst-Agenten Race (David Niven). Unter den Passagieren verdächtigen sie insbesondere Linnets Gatten Simon Doyle sowie den Rechtsanwalt Pennington. Beide könnten es auf das Vermögen der Millionenerbin abgesehen haben. Auch Jacqueline (Mia Farrow) hätte ein gutes Motiv, die schöne Ehefrau ihres früheren Geliebten Simon aus dem Weg zu räumen. Tatsächlich wird Linnet wenig später tot in ihrer Kabine aufgefunden, kaltblütig mit einem Kopfschuss ermordet. Doch zwei Hauptverdächtige Poirots haben ein Alibi: Jacqueline war die Nacht über in Begleitung einer Krankenschwester, und Ehemann Simon ist wegen einer Beinverletzung gehunfähig. Eine knifflige Aufgabe für den belgischen Detektiv und seinen Assistenten Race. Noch dazu, da sich auf dem Dampfschiff weitere Mordfälle ereignen. Kriminalromane und Theaterstücke von Agatha Christie sind äußerst beliebte Vorlagen für Kinoverfilmungen, etwa Billy Wilders "Zeugin der Anklage" oder "Mord im Orient-Express" von Sidney Lumet. Ende der 1970er-Jahre adaptierte John Guillermin Christies "Tod auf dem Nil". Der britische Regisseur inszenierte die wendungsreiche Krimihandlung mit Staraufgebot an Original-Schauplätzen in Ägypten. Für Hauptdarsteller Sir Peter Ustinov als Meisterdetektiv Poirot bedeutete es den Höhepunkt einer über 60 Jahre andauernden, von zwei Oscars gekrönten Karriere. David Niven verkörpert Poirots Kompagnon Race, Mia Farrow stellt die undurchsichtige Jacquelin dar.

Stars

  • Hercule Poirot
    Peter Ustinov
  • Colonel Johnny Race
    David Niven
  • Jacqueline de Bellefort
  • Mrs. Van Schuyler
    Bette Davis
  • Simon Doyle
    Simon MacCorkindale
  • Linnet Ridgeway
    Lois Chiles
  • Salomé Otterbourne
    Angela Lansbury
  • Louise Bourget
    Jane Birkin
  • Mr. Ferguson
    Jon Finch
  • Rosalie Otterbourne
    Olivia Hussey
  • Andrew Pennington
    George Kennedy
  • Zimmermädchen
    Celia Imrie
  • Manager der Karnak
    IS. Johar
  • Dr. Bessner
    Jack Warden
  • Miss Bowers
  • Ägypter
    Andrew Manson
  • Arbeiter
    Reg Lye
  • Barnstaple
    Harry Andrews
  • Lehrerin
    Barbara Hicks
  • Rockford
    Sam Wanamaker

Crew

  • Regie
    John Guillermin
  • Drehbuch
    Anthony Shaffer
  • Musik
    Nino Rota
  • Kamera
    Jack Cardiff
  • Schnitt
    Malcolm Cooke